Neue Bücher 2020

freiburg.comic

900 Jahre Leben in der Stadt
Herausgeber: Bertram Jenisch, Peter Kalchthaler
Zeichnungen: Jonatan Alcina Segura
Unter der Mitarbeit von: u.a. Thomas Martin Buck und Studierenden der Fachrichtung Geschichte

Freiburg hat eine über 900 Jahre alte Geschichte. Was wissen wir eigentlich über Freiburgs Vergangenheit? Wer gründete die Stadt und wer lebte hier? Wie sah die Arbeits- und Freizeitwelt aus? Vom Alltag der Menschen erzählen nur wenige Schriftquellen. Anders die Funde aus der Erde, die aber meist nur fragmentarisch überliefert sind. Wer die Hinweise verschiedener Forschungszweige zusammenpuzzelt, erhält ein vielschichtiges Bild früherer Zeiten.
Der freiburg.comic schlägt eine Brücke von den Menschen vergangener Zeiten in die Gegenwart. Wichtige Stationen der Stadtgeschichte - Marktgründung, Bau der Stadt, Alltagsgeschichte im Spätmittelalter, Bau der Festung, Entwicklung im 19. Jahrhundert und Zerstörung im Luftangriff 1944 - werden als Graphic Novel aufbereitet. Der freiburg.comic lädt Jugendliche und Junggebliebene zu einer spannenden Zeitreise ein.

72 Seiten, 2020, 14.90 €
Verlag regionalkultur

Focus on Language

Challenging Language Learning and Language Teaching in Peace and Global Education
Herausgeber/-innen: Olivier Mentz, Katarzyna Papaja

Changes in political, technological, social and economic realities since the early 21st century have led to more relationships between people of different nations. Educational changes which result from policy decisions also had an impact on Language Learning and Teaching. The heart of peace and global education is enabling people to participate in shaping a better, shared future for the world. The emphasis is on the unity and interdependence of human society, on developing a sense of self and appreciation of cultural diversity, affirmation of social justice and human rights, as well as acting for a sustainable future in different times and places.
Through language education we might promote positive values and assist students to take responsibility for their actions in order to see themselves as global citizens who can contribute to a more peaceful, just and sustainable world.

401 Seiten, 2020, 44.90 €
LIT Verlag

Chronik des Konstanzer Konzils 1414-1418 von Ulrich Riechental

Herausgeber: Thomas Martin Buck

Die wohl um 1420 entstandene Konstanzer Konzilschronik Ulrich Richentals wird hier erstmals in einer historisch-kritischen Edition vorgelegt, die alle drei erhaltenen Chronikfassungen berücksichtigt: die A-Version, die auf die heute in New York liegende Aulendorfer Handschrift, die K-Version, die auf die Konstanzer Handschrift, und die G-Version, die auf die in Karlsruhe liegende St. Georgener Handschrift zurückgeht.
Die vorliegende Neuedition bietet erstmals die Gelegenheit, den nachweislich multiplen Chroniktext in seiner Gesamtheit, d.h. in seiner Pluralität und Fluidität, vergleichend zur Kenntnis zu nehmen. Der Ausgabe sind eine Einführung, ein ausführlicher Kommentar, Text- und Kapitelkonkordanzen, ein Glossar sowie ein Register beigegeben.

Band 1: A-Version, 461 Seiten
Band 2: K-Version, 415 Seiten
Band 3: G-Version, 433 Seiten, gesamt 145 €
Jan Thorbecke Verlag

Fachdidaktik Deutsch

Eine Einführung
Autorin: Tatjana Jesch

Diese Deutschdidaktik verbindet Sprach- und Literaturdidaktik unter Beachtung des Zweitspracherwerbs. Sie bietet eine multimedial ausgerichtete Systematik zur Orientierung in den Anforderungsbereichen des Faches Deutsch. Zudem nimmt das Lehrbuch eine schulstufenübergreifende Perspektive ein, die von der Vorschulzeit aus über die Primarstufe bis hin zur Sekundarstufe II reicht. Phasen und Formen der Lese- und literarischen Sozialisation sowie der Leseförderung werden, einschlägigen wissenschaftlichen Modellen folgend, von Schulstufe zu Schulstufe variiert. Dies geht einher mit Einblicken in die deutschdidaktische Empirie. Darüber hinaus werden Erkenntnisse der englischsprachigen Forschung zum Schrift-, Bildungs- und Fachspracherwerb sowie zum Leseverstehen aufgegriffen. Stärkere Aufmerksamkeit als üblich erfährt hier die Dual-Coding-Theorie, der zufolge Textrezeption unter Ansprache aller Sinne geschieht.

254 Seiten, 2020, 19.99 €
Narr Francke Attempo Verlag


Focus on Language

Challenging Language Learning and Language
Teaching in Peace an Global Education
Herausgeber/-innen: Olivier Mentz, Katarzyna Papaja


Changes in political, technological, social and economic realities since the early 21st century have led to more relationships between people of different nations. Educational changes which result from policy decisions also had an impact on Language Learning and Teaching.
The heart of peace and global education is enabling people to participate in shaping a better, shared future for the world. The emphasis is on the unity and interdependence of human society, on developing a sense of self and appreciation of cultural diversity, affirmation of social justice and human rights, as well as acting for a sustainable future in different times and places.
Through language education we might promote positive values and assist students to take responsibility for their actions in order to see themselves as global citizens who can contribute to a more peaceful, just and sustainable world.

401 Seiten, 2020, 44,90 €
LIT Verlag

Dorsch – Lexikon der Psychologie

Herausgeber: Markus Antonius Wirtz

Der Dorsch ist seit vielen Studierendengenerationen das Standardwerk, das eine umfassende Orientierung über Grundlagen, Konzepte und Begriffe der Psychologie ermöglicht. Das Lexikon der Psychologie wendet sich an Studierende der Psychologie, Psychiatrie und Pädagogik, Wissenschaftler/innen und praktizierende Fachpersonen dieser und verwandter Fächer sowie an interessierte Lai/innen. Der neue Dorsch bietet insgesamt 13.000 Stichwörter von über 500 Fachautor/innen aus allen Bereichen der Psychologie; 5.000 neue oder komplett revidierte Stichwörter; 1.100 Topstichwörter für vertieftes Wissen und schnellen Zugriff zu allen Fachbereichen; den Zugang zum Dorsch Lexikon der Psychologie Online, das fortlaufend aktualisiert und erweitert wird; das aktuelle Wissen der Psychologie, kompakt und zitierfähig.

2032 Seiten, 2020, 74.95 Euro
Verlag Hogrefe

Menschen im Fokus I

Gesundheitswissenschaften und Gesundheitsversorgung
Autor/-innen: Anke Höhne, Eva-Maria Bitzer, Oliver Knauss, Nicole H. Knepper, Ruth Kraus, Birgit Susanne Lehner, Monika Reus, Melanie Tulke, Sandra J. Wagner, Andrea Warnke, Markus Antonius WitzHerausgeberinnen: Andrea Óhidy und Katalin R. Forray

Gesundheit aus gesellschaftlicher Sicht – Gesundheit aus individueller Sicht: Das sind die Themen der Reihe „Mensch im Fokus“ für Lernende der beruflichen Oberstufe Gesundheit. In „Mensch im Fokus I“ lernen die Schülerinnen und Schüler die Gesundheitswissenschaften un die Gesundheitsversorgung kennen. Er geht um die Gesundheit der Bevölkerung und das Gesundheitssystem. Erstmalig werden diese vielfältigen Themen systematisch auf Oberstufenniveau behandelt.

408 Seiten, 2020, 41,95 €
Verlag Dr. Felix Büchner