Nachwuchsförderung

Wissenschaftliche Qualifizierung und berufliche Positionierung in akademischen Kontexten beinhalten mannigfaltige Herausforderungen - mit der Bildungswissenschaftlichen Graduiertenakademie (BiwAk) bietet die Pädagogische Hochschule Freiburg Promovierenden, Habilitierenden, Postdocs und Juniorprofessor/innen ein weites Spektrum an unterstützenden, qualifizierenden und beratenden Angeboten.

Das Frauenförderprogramm MenTa - Mentoring im Tandem richtet sich an Promovendinnen, PostDoktorandinnen, Habilitandinnen und Juniorprofessorinnen der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Im Mittelpunkt steht die Vermittlung von engagierten Mentor/-innen: Wissenschaftler/-innen oder Führungskräfte aus Bildungseinrichtungen oder Wirtschaftsunternehmen. Im one-to-one Mentoring erhalten die Mentees unterstützende Begleitung in Form von informellem Wissenstransfer und Netzwerkkontakten in die Scientific Community. Zudem tauschen sich die Tandempartner/-innen u.a. zu Themen wie individuelle Karriereorientierung, Publikations- und Bewerbungsaktivitäten oder auch zur Vereinbarkeit von Wissenschaft/ Beruf und Familie aus. In regelmäßigen Peergruppen-Workshops profitieren die Mentees vom kollegialen Austausch.