Rückenfit ins Frühjahr

Einseitige und atypische Belastungen der Wirbelsäule, Überbeanspruchung und
Bewegungsmangel sowie fehlende Entspannung sind alltägliche und typische Ursachen für
schmerzhafte Muskelverspannungen und frühzeitige Abnutzungserscheinungen.

Diesen Störungen und den daraus folgenden Beschwerden können durch ein gezieltes und
effektives Training vorgebeugt bzw. bereits vorhandene Beeinträchtigungen gelindert
werden.

Der Kurs beinhaltet Kräftigungs-, Dehn- und Entspannungsübungen sowie Übungen für die
Mobilität der Wirbelsäule.

Die erlernten Übungen können später zu Hause oder auch am Arbeitsplatz durchführen
(Informationen und Tipps für ein individuelles Training).

Ansprechpartnerin:
Manuela Pluche (Tel. 0761/682-628)
Beauftragte für Chancengleichheit