Projekt „Studentische Arbeitsplätze“

Ziel
Die Entwicklung eines umsetzungsfähigen Konzeptes zur Gestaltung bedarfsgerechter
studentischer
Arbeitsplätze an der Hochschule.
Es wird im Rahmen des MA-Programms Gesundheitspädagogik zum Thema: „Konzeption
und Planung studentischer Arbeitsplätze an der Pädagogischen Hochschule Freiburg unter
Berücksichtigung gesundheitsrelevanter Faktoren“ angeboten. Dabei sollen
insbesondere auch die neuen Anforderungen aufgrund veränderter Studienstrukturen und
der verstärkten Laptop-Nutzung berücksichtigt werden.

Vorgehen
Als Einstieg ist eine Bedarfsanalyse bei Studierenden und Lehrenden vorgesehen.
Weitere Schritte sind das Prüfen des Bedingungsgefüges, sowie Planung und
Konzeptentwicklung in Abstimmung mit Fachexpert/innenen und der Hochschulleitung.

Die Gestaltung des Projektes ist partizipativ ausgelegt, d.h. Fach- und Studentenschaft
werden intensiv in den Prozess eingebunden.

Ansprechpartnerinnen:
Prof. Dr. Eva-Maria Bitzer (Tel. 0761/682-142)
Alexandra Feiks (Tel. 0761/682-274)
Institut für Alltagskultur, Bewegung und Gesundheit
Fachrichtung Public Health & Health Education