Online-Kurs: Einführung in die Akademische Literalität

 

Was Studierende in dieser Lehrveranstaltung erwartet

Das ist ein Online-Selbstlernkurs für Studierende der PH Freiburg in der Studieneingangsphase (1./2. Semester). Mit dem Kurs kann jederzeit begonnen werden und er kann nach eigener Zeiteinteilung durchlaufen werden (Informationen zum Unterstützungsangebot für die Kursteilnehmenden siehe unten). Das Kursmaterial steht Studierenden der PH Freiburg jederzeit auf der Lernplattform ILIAS zur Verfügung.

Wenn Sie am kürzlich erweiterten Selbstlernkurs auf PrepareCampus interessiert sind, dann melden Sie sich bitte beim Leiter des Projekts PREPARE, Dr. Bräuer, über braeuer(atnospam)ph-freiburg.de an. In dem Zusammenhang erhalten Sie auch eine Einführung in den Gebrauch von PrepareCampus. In diesem neuen Kursdesign stehen Ihnen Video-Beratung und ein e-Portfolio zur Verfügung. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie im Projekt-Flyer (PDF).

Akademische Literalität umfasst alle Kompetenzen, die zum effizienten Umgang mit Informationen beim Lesen, Schreiben und Verwalten von Texten im Studium nötig sind. Akademische Literalität bildet damit die Basis für Studierfähigkeit.

Studierende der Studieneingangsphase erlernen in diesem Kurs den effizienten Umgang mit Informationen aus Vorlesungen, Seminaren und wissenschaftlicher Lektüre - jenen Informationsquellen, die genutzt werden müssen, um den täglichen Studienanforderungen gerecht zu werden. Der Kurs schafft damit die Grundlage für ein effektives und erfolgreiches Studium. Zentrale Bausteine sind das Schreiben und Lesen akademischer bzw. wissenschaftlicher Texte auf der Basis eines effizienten Informations- und Wissensmanagements. 

Wichtige Aspekte und Arbeitsphasen akademischer Literalität (s.u. Grafik „Kursaufbau“) werden im Kurs anhand eines selbstgewählten Untersuchungsgegenstandes durchlaufen. Dadurch entsteht ein Portfolio, in dem dieser persönliche Untersuchungsgegenstand im Verlaufe des Studiums eigenverantwortlich weiterbearbeitet werden kann (weitere Informationen dazu hier:  Learning in Depth). Die im studienbegleitenden Portfolio dargestellten Erkenntnisse können für Leistungsnachweise, Prüfungen, Praktika, die Studienabschlussarbeit und nicht zuletzt für Berufsbewerbungen bzw. die spätere berufliche Tätigkeit und Weiterbildung genutzt werden. 

Die Kursteilnehmenden werden durch zertifizierte Schreibberater*innen unterstützt. Die Begleitangebote von Bibliothek (z.B. Workshop zu CITAVI), Schreibzentrum (Schreibberatung, Workshops, Selbstlernmaterialien) und Medienkompetenzzentrum (Einführung in ILIAS) bzw. Einführung in PrepareCampus (Schreibzentrum) ergänzen das Programm.

Lehrende der PH Freiburg, die diesen Kurs oder Teile davon (auf ILIAS oder PrepareCampus) in ihrem Fach anbieten möchten, melden sich bitte bei brauer(atnospam)ph-freiburg.de und vereinbaren je nach Bedarf die fachspezifische Anpassung der Kursstruktur und -materialien. 

Weitere Informationen für Lehrende finden Sie hier: PH Aktuell Juli 2014

Kursaufbau