Elektronische Zeitschriften

Eine wachsende Zahl von Zeitschriften wird mittlerweile in elektronischer Form im Internet veröffentlicht. Sehr häufig erscheinen sie parallel zu einer Ausgabe in gedruckter Form, aber immer mehr Zeitschriften werden auch nur noch elektronisch publiziert. 
E-Journals werden von den Verlagen selbst oder über verschiedene Anbieter veröffentlicht. Anbieter stellen die E-Journals mehrerer Verlage unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche zur Verfügung. Die Zugriffsberechtigungen werden von Verlagen und Anbietern zu unterschiedlichen Bedingungen vergeben:

  • Die Volltexte sind für jeden Nutzer frei zugänglich.
  • E-Journals müssen lizenziert werden und sind damit nur für Mitglieder und Angehörige der Hochschule zugänglich. Der Zugang ist entweder über PCs in der lizenznehmenden Institution, über das persönliche Login via Shibboleth oder über das Einrichten eines VPN-Zugangs möglich.
  • Die Nutzung der Volltexte ist kostenpflichtig; oft kann jedoch auf Abstracts oder Inhaltsverzeichnisse dieser E-Journals frei zugegriffen werden.

Zugangsmöglichkeiten zu E-Journals:


Alle für die Pädagogischen Hochschule Freiburg lizenzierten Volltextzeitschriften sind im PH-Katalog plus und der EZB (Elektronische Zeitschriftenbibliothek) nachgewiesen.