Zugangs- und Nutzungsbedingungen

Frei zugängliche E-Journals können von jedem beliebigen PC-Arbeitsplatz mit Internetanschluss genutzt werden.
Von der PH Freiburg lizenzierte E-Journals stehen den Mitgliedern der Pädagogischen Hochschule im gesamten Hochschulnetz zur Verfügung und können außerdem über das persönliche Login (via Shibboleth-Authentifizierung) von jedem beliebigen Rechner oder über den  VPN-Zugang des ZIK auch vom heimischen PC genutzt werden. Das persönliche Login funktioniert nur bei Anbietern, die eine persönliche Authentifizierung technisch unterstützen.
Nicht Hochschulangehörige, so genannte Walk-in-User, können das Angebot an speziell dafür bereitgestellten Recherche-PCs in der Bibliothek nutzen.


Software-Voraussetzungen
Für E-Journals, deren Volltexte im HTML-Format vorliegen, benötigen Sie lediglich einen aktuellen Web-Browser. Die meisten E-Journals präsentieren ihre Volltexte im PDF-Format (Portable Document Format). Um dieses Format lesen zu können, brauchen Sie den Adobe Acrobat Reader.

Copyright-Bestimmungen
Bitte beachten Sie bei allen elektronischen Volltextangeboten die Copyright-Bestimmungen und Nutzungsbedingungen.

Proxy- und Cookie-Einstellungen des Web-Browsers
In der Regel wird der Zugriff auf kostenpflichtige Volltextzeitschriften über die IP-Adresse des anfragenden Rechners gesteuert. Bitte beachten Sie, dass Proxy-Server ausgeschaltet sein müssen. Manche E-Journals setzen voraus, dass der Web-Browser Cookies akzeptiert. 

Benutzername und Passwort (user name and password)
Bei einigen E-Journals können Sie nicht unmittelbar auf den Zeitschriftentitel zugreifen, sondern werden nach Benutzernamen und Passwort gefragt. In diesen Fällen werden Sie bei der Recherche in der EZB  zunächst auf eine Readme-Seite weitergeleitet, auf der Sie Informationen zu den Zugangsbedingungen finden. Hier  finden Sie einen Link zu unserer Passwortseite und müssen sich dort mit ihrem PH-Account einloggen.