DEAL-Vertrag mit Wiley

Teilnahme der Hochschule am DEAL-Vertrag mit  Wiley  zur Open-Access-Transformation

Die Pädagogische Hochschule ist im  Mai 2019 dem DEAL-Vertrag mit Wiley beigetreten. 
Gegen eine jährliche Gebühr ermöglicht dieser richtungsweisende Vertrag allen teilnehmenden Institutionen den Zugriff auf die wissenschaftlichen Journals von Wiley zurück bis ins Jahr 1997.
Gegenstand dieses Vertrages ist/sind:

  • die Verbesserung der Informationsversorgung für teilnehmende wissenschaftliche Einrichtungen durch Ausweitung des lesenden Zugriffs auf alle Zeitschriften von Wiley (ca. 1.700)
  • die Möglichkeit des Open-Access-Publizierens in der überwiegenden Mehrzahl der Hybrid- sowie der Gold-Open-Access-Zeitschriften von Wiley für die Autor/-innen der teilnehmenden Einrichtungen
  • erhöhte Sichtbarkeit und einfache Nachnutzbarkeit der Publikationen aus teilnehmenden Einrichtungen in Wiley-Zeitschriften unter Wahrung der Rechte der Autor/-innen an ihren Artikeln
  • kein Verwaltungsaufwand für artikelbezogene Open-Access-Publikationsgebühren für Autor/innen, da die Kosten für das Open-Access-Publizieren von den teilnehmenden Einrichtungen übernommen werden.

Dieser Vertrag ermöglicht eine deutliche Erhöhung des Open-Access-Anteils von Artikeln in Hybridzeitschriften von Wiley bei gleichzeitiger Förderung und Vereinfachung des Publizierens in Gold-Open-Access-Zeitschriften des Verlags. Durch die Open Access Komponente wird es den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern möglich sein, die Förderbedingungen diverser Forschungsfördereinrichtungen ohne Mehrkosten zu erfüllen und zudem eine noch höhere Sichtbarkeit und Zitationsrate für ihre Forschungsergebnisse zu erreichen.

Publizieren in Wiley Zeitschriften - Wichtige Informationen für Autoren

Ansprechpartnerin in der Bibliothek:
Anette Hauer Dipl.Bibl.
Tel.: 0761/682-413, Raum 108
E-mail: hauer(atnospam)ph-freiburg.de