Technische Rahmenbedingungen

Bevor Sie Ihre Dateien auf OPUS hochladen, achten Sie bitte darauf, dass folgende technische Rahmenbedingungen erfüllt sind:

  • Textdokumente sollten in einem plattformunabhängigen Format wie PDF (bevorzugt PDF/A) veröffentlicht werden, da sie sonst nur einer eingeschränkten Öffentlichkeit zugänglich sind. Konvertieren Sie daher bitte Ihr Dokument in das Format PDF/A, bevor Sie es auf OPUS hochladen.
    Die Konvertierung in PDF/A ist inzwischen aus vielen Textbearbeitungsprogrammen direkt möglich, alternativ sind im Internet einige Tools zur Konvertierung download- und nutzbar. Hier finden Sie ein Tutorial der UB Freiburg zum Erstellen von PDF-Dokumenten.

  • Da die Dateinamen beibehalten und beim Öffnen der Dateien angezeigt werden, sollten Sie auf eine kurze, sinnvolle Benennung Ihrer Datei(en) achten.

  • Um die Langzeitarchivierung zu ermöglichen, ist die Abgabe von ungeschützten Dokumenten notwendig, d. h. die Dateien dürfen keinen Kennwort- und/oder Kopierschutz aufweisen und müssen Ausdrucke und Vervielfältigungen zulassen. Denn falls eine Datenmigration erforderlich sein sollte, stellen zugriffs- oder passwortgeschützte Dokumente eine Hürde für die verarbeitende Software dar und machen eine Langzeitarchivierung unmöglich. Des Weiteren sollten alle verwendeten Schriften eingebettet sein.