Online-Fernleihe

Die Fernleihe dient der Beschaffung von Literatur, die in Freiburger Bibliotheken nicht vorhanden ist.
Bitte prüfen Sie zuerst im Gesamtkatalog Freiburg, ob der gewünschte Titel in Freiburg nachgewiesen ist. Falls ja, ist keine Fernleihbestellung möglich!
Für Ausnahmefälle (z.B. Buch ist offiziell vorhanden, wird aber vermisst)  wenden Sie sich bitte an die Fernleihstelle der Bibliothek.
Erreichbar über die Leihstelle EG, Tel.: 0761/682-560 Email: alv.phb(atnospam)ph-freiburg.de.

Beachten Sie vor der Durchführung einer Bestellung auch folgende Punkte:

  • Sie benötigen einen gültigen Bibliotheksausweis. Die Bestellung wird online durchgeführt, die Authentifizierung erfolgt über die Bibliothekskontonummer und dem entsprechenden Passwort.

  • Eine Bestellung kostet 1,50 Euro. Diese Gebühr wird auch bei erfolglosen Bestellungen erhoben, eine Rückerstattung ist nicht möglich. Erkundigen Sie sich im Zweifelsfall vor einer Bestellung am Informationsschalter oder in der Fernleihstelle. Bei Lieferungen aus dem Ausland fallen oft zusätzliche Kosten in Höhe von mindestens 8,- Euro an. Die Gebühren werden auf das Bibliothekskonto eingetragen und sind bei Abholung des bestellten Werkes zu bezahlen.

  • Einige Medien können in der Regel nicht über die Fernleihe bestellt werden. Dazu zählen insbesondere Musiknoten, ganze Zeitschriftenhefte und -bände und Hochschulschriften wie Diplom-, Master-, Bachelor- und Magisterarbeiten. Ausnahmeregelungen können möglich sein, klären Sie dies bitte vor einer Bestellung ab.

  • Besteht ein Werk aus mehreren Bänden muss für jeden Band eine separate Bestellung aufgegeben werden. Gleiches gilt auch für verschiedene Zeitschriftenartikel selbst wenn sich diese im selben Heft befinden.  Ganze Zeitschriftenbände, vor allem die aktuellen Jahrgänge, sind meist nicht erhältlich. Ausnahmen können auch hier  möglich sein, klären  Sie dies bitte ebenfalls vor einer  Bestellung ab.

  • Zeitschriftenartikel bekommen Sie in der Regel als Kopien geliefert, die Sie behalten können. Mit der Fernleihgebühr sind bis zu 20 Seiten abgedeckt, umfasst der Artikel mehr als 20 Seiten müssen Sie mit Mehrkosten von mindestens 0,10 € pro Seite rechnen.

  • Genaue Angaben zu Lieferzeiten sind leider nicht möglich. Sie müssen von mindestens 8-10 Tagen ausgehen, üblich sind 2-3 Wochen. In Einzelfällen kann es schneller gehen,  aber auch länger dauern.

  • Die Ausleihbedingungen werden von der Lieferbibliothek festgelegt, in der Regel beträgt die Leihfrist 4 Wochen mit der Möglichkeit, einmal zu verlängern. Eine Verlängerung erfolgt immer nur unter Vorbehalt, d.h. die neue Leihfrist kann nicht garantiert werden. Nach Ablauf der Grundleihfrist kann die liefernde Bibliothek das Medium jederzeit zurückfordern und Sie müssen mit einem Rückruf rechnen! Bei älteren, seltenen oder speziellen Medien müssen Sie mit Einschränkungen, z.B. Nutzung nur in den Räumen der  Bibliothek, rechnen.

  • Ihre Bestellungen können Sie in der Übersicht Ihres Bibliothekskontos einsehen. Trifft das bestellte Medium ein, werden Sie automatisch per Email benachrichtigt. Liegt uns keine Mailadresse vor, werden Sie brieflich benachrichtigt. Hierbei fallen für Sie zusätzlich die Kosten für das aktuelle Briefporto  an. Medien aus der Fernleihe werden regulär  auf Ihr Bibliothekskonto verbucht, Sie können die Leihfrist daher auch selbst verlängern.

  • Bitte achten Sie bei der Rückgabe von Fernleihmedien darauf, diese persönlich am Serviceschalter der Leihstelle abzugeben und nicht in das Rückgabefach zu werfen! Eine Rückgabe über den Rückgabeautomaten ist ebenfalls nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass Sie mit dem Absenden der Fernleihbestellung eine rechtsverbindliche Verpflichtung zur Zahlung der Fernleihgebühr (EUR 1,50) eingehen und dass Sie die bestellten Kopien nicht zu kommerziellen Zwecken verwenden dürfen.

 Recherche- und Bestellportal für die Fernleihe

 

Ansprechpartner:

Herr Schumacher, Tel.: 0761/682-560, alv.phb@ph-freiburg.de