„Gut gestimmt?!“ Stimmtraining für den Unterricht

Für Lehrerinnen und Lehrer ist die Stimme das wichtigste Werkzeug ihres Berufs. Das wird vielen erst bewusst, wenn die Stimme nicht (mehr) ganz so funktioniert, wie sie es gerne hätten – wenn also die Stimme durch die Belastung angegriffen ist, oder wenn das tägliche Sprechen zur Anstrengung wird. Deshalb ist es sinnvoll, sich mit der eigenen Stimme auseinanderzusetzen und Übungen und Methoden kennenzulernen, die das „Viel-Sprechen“ erleichtern.
Das Ziel dieses Seminars besteht darin, Ihnen konkrete Hinweise zu geben und Übungen vorzustellen, die für eine gesunde Stimme und einen überzeugenden Stimmklang im Beruf hilfreich sind.

Die Inhalte sind:

  • Zusammenhang von Haltung – Atmung – Stimme
  • Physiologie und Funktion der Stimme
  • Wirkungsfaktoren der Stimme
  • Hinweise zur Gesunderhaltung der Stimme
  • Übungsvorschläge für ein morgendliches Stimmtraining vor dem Unterricht
Termin:erneute Terminierung ist in Prüfung.
Marcel Hinderer
Ort:Pädagogische Hochschule Freiburg
Adressaten:Lehrkräfte aller Fächer
Schulart:alle Schularten
Kursgebühr:20 €. Bis zum Anmeldeschluss können Sie kostenlos von Ihrer Anmeldung zurücktreten, danach wird Ihnen die Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt.
Leitung:Marcel Hinderer ist Diplompädagoge, Sprecherzieher und Lehrer für Atem-Tonus-Ton®. Seit 1998 ist er Dozent für Sprecherziehung und mündliche Kommunikation an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und hat langjährige, auch internationale Erfahrung in der Aus- und Fortbildung von Referendaren, Lehrern und Fachleitern.
Kontakt:lehrerfortbildung(atnospam)ph-freiburg.de , 0761 / 682-644 oder -544
Veranstalter:ZELF Zentrum für Lehrerfortbildung der PH Freiburg