T1 bis T4
farbbalken

Tagespraktika nach der PO 2003

Ziele der Praktika

Das Tagespraktikum 1 (T1) leitet die systematischen schulpraktischen Studien ein. Als Einführungspraktikum dient es der ersten Kontaktaufnahme mit Schülern, dem Kennenlernen einiger Beobachtungs- und Analyseformen und der Durchführung eigener Unterrichtsversuche. Übergreifend gilt es, zu überprüfen, ob der passende Beruf und der angemessene Stufenschwerpunkt gewählt worden sind.

Im Rahmen der weiteren Tagespraktika (T2, T3, T4) steht die systematische Beobachtung von unterrichtlichen und erzieherischen Situationen im Mittelpunkt sowie deren Analyse unter pädagogischen, psychologischen und didaktisch-methodischen Aspekten. Nachzuweisen ist von Seiten der Studierenden u.a. die Fähigkeiten zur Unterrichtsplanung und -vorbereitung sowie zu unterrichtlichem Handeln. Daran knüpft Anforderung zur Beschreibung und Dokumentation einzelner und komplexer Unterrichts- und Fördersituationen an.

Anmeldung und Einteilung

Die Anmeldung der Tagespraktika T2, T3, T4 erfolgt jeweils ein Semester vor der geplanten Praktikumsphase. Die Anmeldung der Praktika findet dann mit Hilfe eines Online-Formulars statt. Anschließend werden die Studierenden durch das Schulpraxisbüro des ZfS den Praktikumsplätzen zugeteilt. Informationen zur Einteilung erhalten die Studierenden per Aushang bzw. über einen geschützten Bereich der ZfS-Website (siehe "aktuelle Mitteilungen").

Das Tagesfachpraktikum findet für die Studierenden während des Semesters statt. Informationen zum näheren Ablauf des Praktikums können über die Terminübersicht abgerufen werden. Zu berücksichtigen ist, dass die Tagesfachpraktika an verschiedenen Wochentagen stattfinden.

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen zu den Tagesfachpraktika können den folgenden Dokumenten/Links entnommen werden:

Bitte berücksichtigen Sie zu den Tagespraktika auch die Studien- und Prüfungsordnungen  der Lehramtsstudiengänge bis SoSe 2011. Je nach Studienbeginn und Stufenschwerpunkt ergeben sich Unterschiede in der Anzahl, Dauer und Verortung der Praktika.