Zentrum für Informations- und Kommunikations- technologie

Software-Lizenzen

Die Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg haben einen Campus Rahmenvertrag mit der Firma Microsoft abgeschlossen. Damit sind alle Windows-Betriebssysteme für PCs, Notebooks und Tablets sowie das Softwarepaket Office für alle Rechner an der PH lizenziert.

Produkte von Microsoft für Studierende auf Privatgeräten

Vorinstallierte Software bei Rechnern in der Forschung und Lehre

  • Microsoft Windows 10
  • Adobe Acrobat DC Pro
  • TeamViewer (ZIK-Remote)
  • Mozilla Thunderbird
  • Microsoft Endpoint Protection
  • VLC Player
  • Microsoft Office 2016
  • 7zip
  • Mozilla Firefox
  • Cisco Anyconnect (nur bei Notebooks)

SPSS

Die Statistik-Software SPSS kann auf den Rechnern der PH mit 2 unterschiedlichen Lizenzmodellen genutzt werden. Zu Beginn der Installation von SPSS muss das gewünschte Lizenzmodell gewählt werden.

Einzelplatzlizenz:
Für Rechner, die nicht permanent im Hochschulnetz sind, sowie Rechner, auf denen die Verfügbarkeit des Programms garantiert werden soll, muss eine Einzelplatzlizenz erworben werden; diese ist jeweils für ein Jahr gültig.

Folgendes Verfahren ist hierbei zu beachten: Zu Jahresanfang bestellt die Zahlstelle die jeweils zugelassene Anzahl von Einzelplatzlizenzen auf Vorrat, die Verteilung der Codes erfolgt über das Sekretariat des ZIK  (i. d. R. verfügbar ab Mitte Januar); die Angabe der Kostenstelle ist bei der Beantragung erforderlich.

Netzwerklizenz:
Das ZIK betreibt einen Lizenzserver mit 44 Lizenzen, die gleichzeitig über das Hochschulnetz abgerufen und von allen Mitgliedern der Hochschule verwendet werden können, auch auf privaten Rechnern.
Die Installationsdateien für Windows, Linux und Mac sowie eine Installtionsanleitung stehen im Ordner "Software" des Gruppenlaufwerks der PH-Freiburg zur Verfügung.

Citavi

Die PH Freiburg hat eine Campuslizenz für Citavi erworben.
Eine Anleitung zum Einrichten finden Sie bei der Bibliothek hier.

MAXQDA

Die PH verfügt über eine Campuslizenz für MAXQDA  2018.

Voraussetzung für Installation und Nutzung ist der Kontakt des Rechners zum Hochschulnetz (direkt oder über VPN).
Auf Dienstrechnern wird das Programm auf Anforderung (Mail an support(atnospam)ph-freiburg.de) per Fernwartung installiert.

Für die Nutzung auf privaten Rechnern von Bediensteten und Studierenden stehen die Installationsdateien für Mac und Windows sowie eine Installtionsanleitung im Ordner "Software" des Gruppenlaufwerks der PH-Freiburg zur Verfügung.

Wie Sie das Gruppenlaufwerk von mobilen bzw. privaten Geräten verbinden können, finden Sie hier.

f4 Transkrition

Die PH hat Lizenzen für die Transkriptionssoftware f4 erworben.
Das Programm ist auf USB-Sticks installiert, welche bei Bedarf im Servicepoint des ZIK ausgeliehen werden können.

Zusätzliche Software

Über diese Grundausstattung an Software hinaus können noch weitere Hochschullizenzen für Software über die Beschaffungsstelle bestellt werden. Bei Fragen hierzu können Sie sich an das Sekretariat des ZIK (Frau Vlad, KG IV 033, Tel.: 682-339, E-Mail: vladmoni@ph-freiburg.de) wenden.

Die Beschaffung, Installation und Pflege fachspezifischer Software liegt in der Verantwortung der betreffenden Institute.