Mitarbeiter
Meine Veranstaltung richtet sich sowohl an Studierende eines am zentralen Vergabeverfahren beteiligten Studiengangs als auch an solche deren Studiengang an diesem nicht beteiligt ist. Wie wird in diesem Fall die Platzvergabe geregelt?
Antwort
In diesem Fall müssen Sie auf Grundlage Ihrer Erfahrungswerte schätzen, wie viele TeilnehmerInnen aus welchem Studiengang erwartet werden. Die Vergabe für die Plätze des am zentralen Belegverfahrens teilnehmenden Studiengangs erfolgt über LSF. Hierbei ist zu beachten, dass die zur Verfügung stehende TeilnehmerInnenzahl entsprechend angepasst wird. D.h. wollen Sie bspw. 15 Plätze über LSF vergeben, so muss diese Zahl und nicht die der erwartete GesamtteilnehmerInnenzahl im System hinterlegt werden. Die Anmeldung für die nicht am zentralen Belegverfahren teilnehmenden Studiengänge erfolgt wie bisher über dezentrale Verfahren. Bitte beachten Sie bei Ihrer Kalkulation auch, dass erfahrungsgemäß etwa 10% der Veranstaltungsplätze für Härtefälle benötigt werden.