Allgemeine Merkmale der Lehrveranstaltungen

Fördern und Fordern

Ziel jeder Lehrveranstaltung ist selbstverständlich die Förderung von Lernprozessen bei den Studierenden. Dazu fordere ich von den Studierenden einiges: Selbständigkeit, Engagement, Anstrengung usw. Nach meiner Erfahrung sind die meisten Studierenden bereit und sehr motiviert, viel zu arbeiten und zu lernen, wenn sie die entsprechend anregenden und strukturiert vorbereiteten Lehrangebote erhalten.

Verbindung von Wissenschaft und Praxis

In meinen Veranstaltungen versuche ich immer, eine Verbindung zwischen theoretischem, wissenschaftlichen Grundlagenwissen und praktischen Handlungskompetenzen zu schaffen. Die Studierenden sollen sich in ihrem Ausbildungsprofil und Selbstbild nicht zwischen Wissenschaft und Berufspraxis entscheiden müssen.

Lehre als Dienstleistung

Ich begreife meine Lehrtätigkeit als eine Dienstleistung an den Studierenden. Daher versuche ich „meinen Kunden“ gute Qualität und in vielen Aspekten auch einen guten Service zu bieten. Im Umgang bemühe ich mich um ein freundliches und respektvolles Studierenden-Dozenten-Verhältnis.

Strukturen und Systematik

Sowohl die fachlichen Inhalte als auch die Organisation meiner Lehrveranstaltungen versuche ich klar und systematisch zu strukturieren. Systematisierte Inhalte können deutlich besser gelernt und behalten werden. Gut strukturierte Veranstaltungen sind angenehmer und übersichtlicher für die Teilnehmenden.

Transparenz von Anforderungen und Bewertungsmaßstäben

In meinen Veranstaltungen und Prüfungen wissen die Studierenden von Anfang an, was ich von Ihnen verlange und wie ihre Leistungen bewertet werden. Die explizite Benennung oder Diskussion von Leistungs- und Qualitätsmerkmalen bildet immer einen zweiten roten Faden durch das Semester.

Kontinuierliche Lehrevaluation

Alle meine Lehrveranstaltungen enden mit einer summativen Evaluation; oft mache ich auch in der Halbzeit eine formative Evaluation. Es ist mir wichtig, die Bewertungen der Studierenden zu kennen. Die Ergebnisse in einem Semester wirken sich in der Regel direkt auf die Planungen der kommenden Semester aus.