Vollsperrung Bahnübergang Lindenmattenstraße und Ebneter Straße

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Auftrag der DB Netz AG führt die ARGE Höllentalbahn West 2017 im
Rahmen der Modernisierung der Höllentalbahn zwischen Freiburg und
Titisee-Neustadt umfangreiche Gleis- und Tiefbauarbeiten durch. Im
Zuge dieser Modernisierung wird am Haltepunkt Littenweiler ein zweites
Gleis mit Bahnsteig hergestellt und die beiden in diesem Abschnitt
befindlichen Bahnübergänge werden mit neuer Technik versehen. Im
Bereich des Bahnübergangs Lindenmattenstraße wird - zur Steuerung der
neuen Bahnhofsanlage in Littenweiler - ein Elektronisches Stellwerk
(ESTW) gebaut.

Aus diesem Grund muss der Bahnübergang Lindenmattenstraße ebenso wie
der Bahnübergang Ebneter Straße im Zeitraum vom 14.06.2018 bis
voraussichtlich 07.09.2018 voll gesperrt werden.

Für Fußgänger und Radfahrer wird im Regelfall immer die Möglichkeit
bestehen, die Bahnstrecke über provisorische Fußwege zu queren. Die
provisorischen Fußwege werden barrierefrei ausgebildet und somit auch
als Schulweg geeignet sein. Die Umleitung für den Straßenverkehr -
sowie der betroffenen Buslinien - erfolgt über die Mösle- und
Alemannenstraße.

Wir bitten etwaige Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen

Andrea Huber
+49 163 7673835

Vogel-Bau GmbH
Dinglinger Hauptstraße 28
77933 Lahr/Schwarzwald