Details zum Projekt

SysThema - system thinking in ecological and multidimensional areas


Das Projekt zielt darauf ab, bei Lehramtsstudierenden sowohl die Kompetenz zum systemischen Denken zu fördern als auch ihre didaktischen Fähigkeiten, um Unterrichtseinheiten zum systemischen Denken konzipieren und durchführen zu können. Systemische Kompetenz umfasst in der vorliegenden Konzeptualisierung sowohl systemisches Denken als auch angemessene epistemologische Überzeugungen. Sie wird als notwendige Kompetenz für die Anbahnung einer nachhaltigen Entwicklung in komplexen Domänen und bei Herausforderungen mit mehrdimensionalen Bezügen (z.B. Klimawandel, Desertifikation) betrachtet. In quasi-experimentellen Untersuchungen mit Lehramtsstudierenden werden die Auswirkungen verschiedener Seminareinheiten zum systemischen Denken auf die Kompetenzen zum systemischen Denken, die epistemologischen Überzeugungen und ausgewählten Aspekten des PCK (pedagogical content knowledge) erfasst.

Laufzeit: 11/2011 - 10/2014

Förderung: BMBF

Ansprechpartner: Prof. Dr. Elmar Stahl, elmar.stahl(atnospam)ph-freiburg.de, Prof. Dr. Werner Rieß, riess(atnospam)ph-freiburg.de

Kooperationspartner: Amalie Trüg, Prof. Dr. Josef Nerb, Dr. Stephan Schuler (Pädagogische Hochschule Ludwigsburg)