Herzlich Willkommen

..auf den Webseiten der Fachrichtung Ernährung und Konsum des Instituts für Alltagskultur, Bewegung und Gesundheit an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.

Die Fachrichtung "Ernährung und Konsum" beschäftigt sich in Lehre und Forschung mit den Handlungsfeldern Esskultur und Ernährung, Konsum und Gesundheit als konstituierenden Elementen der im Rahmen der Privathaushalte stattfindenden Alltagskultur.

Ausgangspunkt ist der Mensch als Alltagsakteur in seinem Ernährungs- und Verbraucherhandeln.  Die Perspektiven der Betrachtung reichen von der persönlichen körperlichen und  seelischen Gesundheit des Individuums über die Bedingungen und Auswirkungen seines Handelns im Hinblick auf soziale, ökonomische, gesellschaftliche und ökologische Systeme.

 Die folgenden Bezugswissenschaften und Fachdisziplinen spielen dabei eine zentrale Rolle:

  • Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften
  • Verbraucherwissenschaften
  • Haushalts- und Konsumökonomie
  • Haushalts- und Familiensoziologie
  • Haushaltstechnik

Als Teil der Studienfächer "Haushalt/Textil" und "Alltagskultur und Gesundheit" arbeitet die Fachrichtung interdisziplinär mit der Fachrichtung "Mode und Textil" und "Sportwissenschaft und Sport" zusammen.