Herzlich Willkommen

... auf den Webseiten der Fachrichtung Mode und Textil des Instituts für Alltagskultur, Bewegung und Gesundheit an der PH Freiburg.

Die Fachrichtung "Mode und Textil" beschäftigt sich mit der materiellen Kultur Textil: den Beziehungen zwischen Menschen und textilen Sachkulturen im historischen Wandel und heute. Die Lerninhalte beziehen sich auf die Analyse textiler Erscheinungsformen und den damit verbundenen Handlungsweisen. Dabei kommen vor allem gegenwartsbezogene Perspektiven zum Tragen. Folgende Bezugswissenschaften und Fachdisziplinen spielen eine zentrale Rolle:

  • Textil- und Bekleidungstechnologie
  • Textilökologie
  • Bekleidungsphysiologie
  • Textilwirtschaft
  • Textilgestaltung und Modedesign
  • Modepsychologie und -soziologie
  • Kulturgeschichte der Mode
  • Textilkunst

Im Bereich der textilen Fachpraxis erwerben die Studierenden Kompetenzen in textilspezifischen Gestaltungstheorien sowie in der Textilgestaltung und der nähtechnischen Fertigung. Das fachpraktische Arbeiten mit textilen Objekten erfolgt in zwei nähtechnischen Laboren, einem textilen Gestaltungsraum, einer Textilwerkstatt für Nasstechniken und einer Webwerkstatt. Auch Computerräume der Hochschule werden beispielsweise für die CAD-Schnittkonstruktion genutzt.

Im fachdidaktischen Studienanteil lernen die Studierenden, fachwissenschaftliche und fachdidaktische Kompetenzen - nicht zuletzt im Hinblick auf die spätere Lehrtätigkeit - anzuwenden. Unterstützend werden die während des Studiums erworbenen fachwissenschaftlichen, fachpraktischen und fachdidaktischen Kompetenzen in Schulpraktika erprobt.

Als Teil des Studienfachs "Alltagskultur und Gesundheit" des Instituts für Alltagskultur, Bewegung und Gesundheit, angesiedelt im mathematisch-naturwissenschaftlichen Fächerverbund, besteht ein Brückenschlag zu den Fachrichtungen "Ernährung und Konsum" sowie "Sportwissenschaft und Sport":

Beim Stufenschwerpunkt für das Lehramt an Grundschulen nach der Prüfungsordnung aus dem Jahr 2011 wrd gemeinsam mit den beiden Fachrichtungen "Ernährung und Konsum" und "Sportwissenschaft und Sport" der Kompetenzbereich "Sport und Gesundheit" angeboten.

Seit dem Wintersemester 2015/16 wird das Studienfach "Alltagskultur und Gesundheit" als Bachelor- und Masterstudiengang für das Lehramt in der Primar- und Sekundarstufe erteilt.

Zudem ist die Fachrichtung "Mode und Textil" an den folgenden BA-Studienprogrammen der Pädagogischen Hochschule Freiburg beteiligt:

BA Gesundheitspädagogik

BA Kindheitspädagogik

Neu: M. Sc. Berufspädagogik - Textiltechnik und Bekleidung/Wirtschaft mehr

Seit dem Wintersemester 2016/17 bieten wir das Wahlmodul Bildungswissenschaften an der HS Reutlingen an, um auf den M. Sc. Berufspädagogik - Textiltechnik und Bekleidung/Wirtschaft vorzubereiten.

Studierende der BA-Studiengänge Textiltechnologie/Textilmanagement an der HS Reutlingen und der Textil- und Bekleidungstechnologie an der HS Albstadt-Sigmaringen erhalten Einblick in das berufliche Schulwesen des Berufsfeldes Textil und Mode. Das Wahlmodul umfasst ein Vorbereitungs- und ein Anwendungsseminar sowie eine dreiwöchige Schulpraxis. mehr