Bewerbung und Aufnahme

Zulassungsvoraussetzungen

Es ist geplant, dass in den Integrierten Masterstudiengang „Lehramt Primarstufe“ Absolventinnen und Absolventen des Integrierten Bachelorstudiengangs „Lehramt Primarstufe“ zugelassen werden, die die Licence de Langues, Littératures et Civilisations Etrangères Allemand sowie den Bachelor of Arts erworben haben. Auf Antrag können Studierende zugelassen werden, die gleichwertige Voraussetzungen vorweisen können.

Aufnahmeprüfung

Für die Aufnahme in den Masterstudiengang ist das Bestehen einer Aufnahmeprüfung gemäß der „Satzung der Pädagogischen Hochschule Freiburg über die Aufnahmeprüfung im Integrierten Masterstudiengang Lehramt Primarstufe“ (in Planung) in der jeweils gültigen Fassung erforderlich.

Fremdsprachenkenntnisse in Deutsch bzw. Französisch auf dem Niveau C1 GER werden erwartet. Im Rahmen der Aufnahmeprüfung werden Motivation, sprachliche Fähigkeiten und die Eignung der Studierenden ermittelt (Sprachkompetenzdiagnose). Die Prüfung wird von den Vertretern der beteiligten Institutionen, die der binationalen Auswahlkommission angehören, gemeinsam durchgeführt.