Integriertes Studienprogramm Lehramt Primarstufe

Ich werde Grundschullehrerin/-lehrer in Deutschland und Frankreich!

Wir bieten Ihnen dafür das passende Studium: Beim Integrierten Studiengang Lehramt Primarstufe studieren Sie sowohl in Deutschland als auch in Frankreich, absolvieren Praktika in beiden Schulsystemen und erleben den starken Zusammenhalt in der Gruppe aus deutschen und französischen Studierenden. Nach der erfolgreich absolvierten Bachelorphase setzt sich das binationale Studium in der Masterphase fort. Danach folgt noch der Vorbereitungsdienst und am Ende erhalten Sie die Lehrbefähigung, um auf beiden Seiten des Rheins als Grundschullehrerin/-lehrer zu unterrichten.

Partnerinstitutionen

Der Integrierte Bachelorstudiengang Lehramt Primarstufe wird in Kooperation mit der Université de Haute-Alsace in Mulhouse angeboten. Nach der erfolgreich absolvierten Bachelorphase setzt sich das binationale Studium in der Masterphase mit integriertem Vorbereitungsdienst fort. Partnerinstitutionen für den Master und den Vorbereitungsdienst sind neben der Pädagogischen Hochschule Freiburg die Seminare für Didaktik und Lehrerbildung in Lörrach und Offenburg sowie die Ecole Supérieure du Professorat et de l'Education (ESPE) in Colmar.

Der Studiengang wird regelmäßig von der Deutsch-Französischen Hochschule akkreditiert, die Studierenden werden finanziell durch die DFH gefördert.

Ziele

  • Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern, die in der Lage sind, frühen Fremdsprachunterricht zu erteilen und/oder ein Unterrichtsfach in der Fremdsprache zu unterrichten;
  • Vermittlung eines komparatistischen Grundlagenwissens zu Geschichte,  Wirtschaft, Kultur und dem jeweiligen Ausbildungssystem der beteiligten Länder bzw. der beteiligten Regionen;
  • Erwerb der Lehrbefähigung in Baden-Württemberg und im Elsass durch Teilnahme an den deutschen und französischen Lehramtsprüfungen.