Forschung - Leitbild

Das Institut für Mathematische Bildung Freiburg IMBF sieht es als eine seiner zentralen Aufgaben an, das Lehren und Lernen von Mathematik in seinen Grundlagen und Auswirkungen zu erforschen. Ziel ist es, auf der Basis empirischer Erkenntnisse, Lehrende in der Praxis zu unterstützen, Lernumgebungen und Unterrichtskonzepte zu entwickeln und zu evaluieren.

Das IMBF ist dabei in vielfältigen Projekten zu allen Schulstufen und Schulformen regional, national und international vernetzt und wird von den in Deutschland maßgeblichen Drittmittelgebern gefödert. Dazu gehören unter anderen die DFG, das BMBF und die EU.