TimoLeuders Timo Leuders
Prorektor für Forschung
Adresse: KG 4, 305
Tel.: +49 761 682-347
Fax: +49 761 682-636
Sprechstunde: Mittwoch 14-15 Uhr

 

Aktuelles

Adresse

Prof. Dr. Timo Leuders
Pädagogische Hochschule Freiburg
Kunzenweg 21
D-79117 Freiburg

Forschung und Entwicklung

  • Diagnose und Förderung in der Sekundarstufe I
  • Lehrerbildungsforschung
  • Modellierung mathematischer Kompetenzen
  • Entwicklungsforschung zu Kontexten für sinnstiftendes Mathematiklernen 
  • Praxis und Theorie von Aufgaben und Methoden im Mathematikunterricht
  • Standardorientierte Unterrichtsentwicklung

Lehre

Aktuelle und abgeschlossene Projekte (Auswahl)

  • CURIOUS – Evidenzbasierte Lehrerbildung zur Förderung 
fachspezifischer und fachübergreifender Kompetenzen:
Curriculum, Instruktion und Lernprozess – Promotionskolleg im Rahmen der Qualittäsoffensive Lehrerbildung / FACE-Freiburg. Sprecher: T. Leuders & M. Nückles
  • ProfiL – Professionalisierung im Lehrerberuf – Promotionskolleg; Laufzeit: 2014-2017. Sprecher: T. Leuders & C. Spannagel, Drittmittel: Land Baden-Württemberg
  • KOSIMA - Kontexte für sinnstiftendes Mathematiklernen; Laufzeit: 2006-2016; Projektleitung: B. Barzel, T. Leuders, S. Hußmann, S. Prediger (TU Dortmund), Drittmittel: Cornelsen
  • Pro|Mat|Nat: Pädagogische Professionalität in Mathematik und Naturwissenschaften (Strukturiertes, kooperatives Promotionskolleg, 14 Promotionsstellen); Laufzeit: 2011-2014; Projektleitung: T. Leuders, mit M. Nückles (Uni Freiburg), Drittmittel: Land Baden-Württemberg
  • HEUREKO - Heuristisches Arbeiten mit Repräsentationen funktionaler Zusammenhänge – Diagnose mathematischer Kompetenzen von Schülerinnen und Schülern - im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogrammes 1293 "Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und zur Bilanzierung von Bildungsprozessen"; Laufzeit 2007-2013, Projektleitung: T. Leuders, M. Wirtz, R. Bruder (TU Darmstadt); Drittmittel: DFG
  • Kognitive Aktivierung in der Hauptschule; Laufzeit 2010-2013; Projektleitung: T. Bohl, T. Leuders, U. Trautwein (Uni Tübingen); Drittmittel: DFG
  • FORMAT – Forschende Mathematiklehrerinnen und Mathematiklehrer; Laufzeit: 2009-2012; Projektleitung: T. Leuders, L. Holzäpfel, A.Renkl (Uni Freiburg); Drittmittel: BMBF
  • „Experimentelles Denken“ im Rahmen des Promotionskolleg „Experimentieren im mathematisch-naturwissen­schaftlichen Unterricht (ExMNU)“; Laufzeit: 2009-2012; Drittmittel: Baden-Württemberg

Publikationen

-       Liste mit allen Publikationen (auch zum Download)

-       Übersicht über wichtige Praxispublikationen

 

Ausgewählte Publikationen:

 

Rott, B., & Leuders, T. (in press). Inductive and deductive justification of knowledge: Flexible judgments underneath stable beliefs in teacher education. Mathematics Teaching and Learning.

Leuders, T. (in press). Subject Matter Analysis with a Perspective on Teacher Education – The Case of Galois Theory as a Theory of Symmetry. Journal für Mathematik-Didaktik.

Leuders, T., Bruder, R., Kroehne, U., Naccarella, D., Nitsch, R., Henning-Kahmann, J., Wirtz, M. (in press). Development, Validation, and Application of a Competence Model for Mathematical Problem Solving by Using and Translating Representations of Functions. In D. Leutner, J. Fleischer, J. Grünkorn & E. Klieme (Eds.), Competence Assessment in Education: Research, Models and Instruments: Springer

Leuders, T. (2016). Multiple Ziele im Mathematikunterricht. Unterrichtswissenschaft, 44(5), 252-266.

Leuders, T. (2016). Erlebnis Algebra. Springer.

Leuders, T. (2015). Aufgaben in Forschung und Praxis. In R. Bruder, L. Hefendehl-Hebeker, B. Schmidt-Thieme & H.-G. Weigand (Eds.), Handbuch Mathematikdidaktik. Heidelberg: Springer

Leuders, T., & Prediger, S. (2016). Flexibel differenzieren und fokussiert fördern im Mathematikunterricht. Berlin: Cornelsen Scriptor.

Büchter, A., & Leuders, T. (2016). Mathematikaufgaben selbst entwickeln. Lernen fördern – Leistung überprüfen (7. überarbeitete ed.). Berlin: Cornelsen Scriptor.

Rott, B., Leuders, T., & Stahl, E. (2015). Assessment of Mathematical Competencies and Epistemic Cognition of Pre-Service Teachers. Zeitschrift für Psychologie, 223(1), 39-46.

Rott, B., Leuders, T., & Stahl, E. (2014). “Is Mathematical Knowledge Certain? – Are You Sure?” Development of an Interview Study to Investigate Epistemological Beliefs. mathematica didactica, 37, 118-132.

Leuders, T. (2014). Entdeckendes Lernen - Produktives Üben. In H. Linneweber Lamerskitten (Ed.), Fachdidaktik Mathematik. Grundbildung und Kompetenzaufbau im Unterricht der Sek. I und II (pp. 236-263).

Leuders, T. (2014). Modellierungen mathematischer Kompetenzen – Kriterien für eine Validitätsprüfung aus fachdidaktischer Sicht. Journal für Mathematik-Didaktik, 35(1), 7-48. doi: 10.1007/s13138-013-0060-3

Nitsch, R., Fredebohm, A., Bruder, R., Kelava, A., Naccarella, D., Leuders, T., & Wirtz, M. (2014). Students' Competencies in Working with Functions in Secondary Mathematics Education - Empirical Examination of a Competence Structure Model. International Journal of Science and Mathematics Education.           

Leuders, T., & Krauss, S. (2013). Gute Lehrer/innen müssen Fachleute sein – aber wofür? bildung & wissenschaft(10/2013), 28-31.

Leuders, T., & Prediger, S. (2012). „Differenziert Differenzieren“ – Mit Heterogenität in verschiedenen Phasen des Mathematikunterrichts umgehen. In R. Lazarides & A. Ittel (Eds.), Differenzierung im mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht - Implikationen für Theorie und Praxis (pp. 35-66). Bad Heilbrunn: Klinkhardt Verlag.

Leuders, T., & Leuders, J. (2012). Mathe können. Ein Ratgeber für Eltern. Seelze: Friedrich Verlag

Leuders, T., & Holzäpfel, L. (2011). Kognitive Aktivierung im Mathematikunterricht. Unterrichtswissenschaft, 39(3), 213-230.

Leuders, T., Naccarella, D., & Philipp, K. (2011). Experimentelles Denken - Vorgehensweisen beim innermathematischen Experimentieren. Journal für Mathematik-Didaktik, 32(2), 205-231.

Bayrhuber, M., Leuders, T., Bruder, R., Wirtz, M. (2010). Repräsentationswechsel beim Umgang mit Funktionen – Identifikation von Kompetenzprofilen auf der Basis eines Kompetenzstrukturmodells. In: Klieme, E.; Leutner, D., Kenk, M. (Hrsg): Kompetenzmodellierung. Weinheim; Basel: Beltz, S. 28-39. (Zeitschrift Pädagogik, Beiheft; 56)

Plötzner, R., Leuders, T.& Wichert, A. (Hrsg.). (2009). Lernchance Computer: Strategien für das lernen mit digitalen Medienverbünden. Münster: Waxmann.

 

Vita

  • 1968 - Geboren in Dortmund
  • 1988-1994 - Studium der Physik und Mathematik an der Universität Dortmund
  • 1994 - Diplom Physik
  • 1995 - Erstes Staatsexamen für das Lehramt Mathematik
  • 1997 - Zweites Staatsexamen für das Lehramt Mathematik und Physik an Gymnasien
  • 1998 - Promotion in theoretischer Festkörperphysik
  • 1998-2001 - Lehrer für Mathematik, Physik und Musik am Vestischen Gymnasium in Bottrop Kirchhellen
  • 2001-2003 - Pädagogischer Mitarbeiter am Ministerium für Jugend Schule und Kinder, Nordrhein-Westfalen
  • 2003-2004 - Wissenschaftlicher Referent für Mathematik und Naturwissenschaften am Landesinstitut für Schule, Soest
  • 2004 - Ruf auf eine C4-Professur für Mathematik und ihre Didaktik an die Pädagogische Hochschule Freiburg (Brsg.)
  • seit 2009 - Prorektor für Forschung
  • 2014 - Ruf an die Universität Kassel (Nachfolge Werner Blum) - abgelehnt

Funktionen

  • Sprecher der Promotionskollegs der PH und Uni Freiburg „Pädagogische Professionalität  in Mathematik und Naturwissenschaften (Pro|Mat|Nat) (mit M. Nückles) und „Professionalität im Lehrerberuf (ProfiL)“ und CURIOUS (mit M. Nückles)
  • Prorektor für Forschung der Pädagogischen Hochschule Freiburg (Forschungsseiten der Hochschule) (seit 2009)
  • Sprecher der Promotionskollegs der PH und Uni Freiburg „Pädagogische Professionalität  in Mathematik und Naturwissenschaften (Pro|Mat|Nat) (mit M. Nückles) und „Professionalität im Lehrerberuf (ProfiL)“
  • Sprecher des Kompetenzverbundes empirische Bildungs- und Unterrichts­forschung Freiburg (KeBU)
  • Mitglied im Beirat des Journal für Mathematikdidaktik
  • Gutachter für
    • Journal für Mathematikdidaktik
    • Mathematica didactica
    • Educational Studies in Mathematics
    • Journal of Mathematics Teacher Education
    • Zeitschrift für Pädagogik
    • Zeitschrift für Pädagogische Psychologie
    • Learning and Instruction
    • Journal for Educational Research Online
    • Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie
    • Unterrichtswissenschaft
    • Zeitschrift für Didaktik der Naturwissenschaften
  • Gutachter für das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und Deutsche Forschungsmemeinschaft (DFG) und den Schweizer Nationalfond (SNF)
  • Herausgeber der Zeitschrift „Praxis der Mathematik in der Schule“ (PM) (u.a. mit S. Hußmann, S. Prediger, u.a.) (2004-2011)
  • Leiter des Arbeitskreises Empirische Bildungsforschung in der Mathematikdidaktik in der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) (mit G. Kaiser)
  • Mitglied im Beirat der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) (2006-2014)
  • Mitglied in der Arbeitsgruppe ISTRON – Realitätsbezüge für den Mathematikunterricht
  • Mitglied im deutschen Verein zur Förderung des mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterrichts (MNU)
  • Mitglied im advisory board IMST3 (Österreich, bis 2010) und der Beratung der Bildungsstandards, Luxemburg
  • Wissenschaftliche Beratung der Bildungsstandardskommissionen Mathematik in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Baden-Württemberg und der KMK-Aufgabengruppe
  • Wissenschaftliche Beratung der Lernstandserhebungen Klasse 5 Baden-Württemberg (2013-)

 

 

 

Arbeitsgruppe

KatharinaLoibl Katharina Loibl
Adresse: KG 4, 304
Tel.: +49 761 682-392
AndreasSchulz Andreas Schulz
Adresse: KG 4,304
Tel.: +49 761 682-685
UlrikeDreher Ulrike Dreher
Adresse: Kunzenweg 21
KG 4, 304
Tel.: +49 761 682-141
JuliaBusch Julia Busch
Adresse: Pavillon II, Raum 009
Tel.: +49 761 682-623
AndreasOstermann Andreas Ostermann
Adresse: Kunzenweg 21, KG2, Raum -101a
Tel.: +49 761 682-679
JuliaBusch Julia Busch
Adresse: Pavillon II, Raum 009
Tel.: +49 761 682-623
JuliaBusch Julia Busch
Adresse: Pavillon II, Raum 009
Tel.: +49 761 682-623
ReinholdHaug Reinhold Haug
Adresse: KG IV 308
Tel.: +49 761 682-527
Fax: +49 761 682-525
JuliaBusch Julia Busch
Adresse: Pavillon II, Raum 009
Tel.: +49 761 682-623
JuliaBusch Julia Busch
Adresse: Pavillon II, Raum 009
Tel.: +49 761 682-623
RobertNeumann Robert Neumann
Adresse: KG 4, 304
Tel.: +49 761 682-698
JuliaBusch Julia Busch
Adresse: Pavillon II, Raum 009
Tel.: +49 761 682-623
ClaudiaSchmaltz Claudia Schmaltz
Adresse: KG 5, Raum 008
Tel.: +49 761 682-409
JuliaBusch Julia Busch
Adresse: Pavillon II, Raum 009
Tel.: +49 761 682-623
JuliaBusch Julia Busch
Adresse: Pavillon II, Raum 009
Tel.: +49 761 682-623
Markus Ehret
JuliaBusch Julia Busch
Adresse: Pavillon II, Raum 009
Tel.: +49 761 682-623