ABC Band

Gemeinsam Musik machen mit Spaß und gutem Klang, das ist das Motto der "ABC-Band feat. Studis". Egal ob Männlein oder Weiblein, Deutsch oder Kasachisch, arm oder reich, dick oder dünn, ob mit oder ohne Behinderung, alle die Spaß an der Musik haben und sich mit Instrument oder Stimme in eine Band einbringen wollen sind willkommen.

Die ABC-Band ist ein Angebot, das aus der Kooperation der PH Freiburg mit dem Arbeitskreis Behinderte an der Christuskirche (ABC) in Trägerschaft der Diakonie Freiburg entstanden ist. Ab dem Wintersemester 2017/18 finden die Proben im Bandkeller der PH statt und sind dank des größeren Raums auch für interessierte Studierende aller Instrumente und Spielniveaus geöffnet. Bisher wird Musik aus dem Pop/Rock-Bereich gespielt, aber die weitere Entwicklung hängt ganz von den Interessen der Mitglieder ab. Jeder kann Songvorschläge einbringen, eigene Arrangement-, Songwriting- und Ensembleleitungs-Versuche starten, ein Instrument ausprobieren, das er/sie schon immer einmal spielen wollte, improvisieren, virtuos auf dem Lieblingsinstrument spielen und singen.

Verstärkung brauchen wir vor allem in den Bereichen Bläser, Streicher, Gesang und Percussion. Auch längerfristig interessierte Bass-, Gitarre und Keyboard-Spielende werden dringend gesucht.

Geleitet wird die Band von Charlotte Rott-Fournier in Kooperation mit dem Gitarristen Dietmar Mende (Musikwerk Wiehre).

Wir treffen uns Dienstags von 18 bis 20 Uhr im Ensembleraum des Musiktrakts -006.

Interessierte können sich bei Charlotte Rott-Fournier unter charlotte.rott(atnospam)ph-freiburg melden.