BA Sekundarstufe 1 Modulbeschreibung Physik (PO 2015)

Modul 1

PHY 124
Naturphänomene: Mechanik
3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 20h.
PHY 132
Naturphänomene: Optik
3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 20h.
PHY 122
Naturphänomene: Elektrizitätslehre
3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 20h.
PHY 100
Mathematik für Physiker
3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 20h.

Modulprüfungsleistung: Klausur (Dauer etwa 90 min), die sich auf alle Veranstaltungen im Modul beziehen und zum Bestehen mit mindestens "ausreichend" (4,0) bewertet sein muss. Die Bewertung der Modulprüfungsleistung fließt in die Gesamtnote des Bachelorstudiengangs ein.

Voraussetzung für Teilnahme an der Modulprüfung: aktive Teilnahme an den Veranstaltungen.


Modul 2

PHY 230
Vorlesung zur Mechanik
6 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 45h.
PHY 240
Vertiefende Übung zur Mechanik
3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 25h. Die mit der Bewertung "bestanden" erbrachte Studienleistung ist Zulassungsvoraussetzung zur Teilnahmen an der Modulprüfung.
PHY 300
Experimentieren an außerschulischen Lernorten "miniphänomena"
3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 20h.

Modulprüfungsleistung: Klausur (Dauer etwa 90 min), die sich auf alle Veranstaltungen im Modul beziehen und zum Bestehen mit mindestens "ausreichend" (4,0) bewertet sein muss. Die Bewertung der Modulprüfungsleistung fließt in die Gesamtnote des Bachelorstudiengangs ein.

Voraussetzung für Teilnahme an der Modulprüfung: aktive Teilnahme an den Veranstaltungen, bestandene Studienleistung zur Lehrveranstaltung PHY240.


Modul 3

PHY 311
Vorlesung zur Thermodynamik
3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 20h.
PHY 312
Vertiefende Übung zur Thermodynamik
3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 25h. Die mit der Bewertung "bestanden" erbrachte Studienleistung ist Zulassungsvoraussetzung zur Teilnahmen an der Modulprüfung.
PHY 222
Experimentelles Grundpraktikum
6 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 45h. Die mit der Bewertung "bestanden" erbrachte Studienleistung ist Zulassungsvoraussetzung zur Teilnahmen an der Modulprüfung.

Modulprüfungsleistung: mündliche Prüfung (Dauer etwa 15 min), die sich auf alle Veranstaltungen im Modul beziehen und zum Bestehen mit mindestens "ausreichend" (4,0) bewertet sein muss. Die Bewertung der Modulprüfungsleistung fließt in die Gesamtnote des Bachelorstudiengangs ein.

Voraussetzung für Teilnahme an der Modulprüfung: aktive Teilnahme an den Veranstaltungen sowie bestandene Studienleistung zu den Lehrveranstaltungen PHY312 und PHY222.


Modul 4

PHY 400
Vorlesung zur Elektrodynamik und Festkörperphysik
6 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 40h.
PHY 410
Vertiefende Übung zur Elektrodynamik und Festkörperphysik
3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 25h. Die mit der Bewertung "bestanden" erbrachte Studienleistung ist Zulassungsvoraussetzung zur Teilnahmen an der Modulprüfung.
PHY 170
Einführung in die Physikdidaktik und ihre Forschungsmethoden
3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 20h.

Modulprüfungsleistung: Klausur (Dauer etwa 90 min), die sich auf alle Veranstaltungen im Modul beziehen und zum Bestehen mit mindestens "ausreichend" (4,0) bewertet sein muss. Die Bewertung der Modulprüfungsleistung fließt in die Gesamtnote des Bachelorstudiengangs ein.

Voraussetzung für Teilnahme an der Modulprüfung: aktive Teilnahme an den Veranstaltungen sowie bestandene Studienleistung zur Lehrveranstaltung PHY 410.


Modul 5

PHY 500
Schwingungen, Wellen, Atome und Quanten
6 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 40h.
PHY 510
Vertiefende Übung zu Schwingungen, Wellen, Atome und Quanten3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 25h. Die mit der Bewertung "bestanden" erbrachte Studienleistung ist Zulassungsvoraussetzung zur Teilnahmen an der Modulprüfung.
PHY x
Diagnose im Physikunterricht und deren Methoden
3 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 20h.
PHY 381
Experimentelles Fortgeschrittenenpraktikum
6 ECTS
Studienleistung: Bearbeitung von Aufgaben nach Maßgabe der Lehrenden im Umfang von insgesamt etwa 45h. Die mit der Bewertung "bestanden" erbrachte Studienleistung ist Zulassungsvoraussetzung zur Teilnahmen an der Modulprüfung.

Modulprüfungsleistung: mündliche Prüfung (Dauer etwa 15 min), die sich auf alle Veranstaltungen im Modul beziehen und zum Bestehen mit mindestens "ausreichend" (4,0) bewertet sein muss. Die Bewertung der Modulprüfungsleistung fließt in die Gesamtnote des Bachelorstudiengangs ein.

Voraussetzung für Teilnahme an der Modulprüfung: aktive Teilnahme an den Veranstaltungen sowie bestandene Studienleistungen zu den Lehrveranstaltungen PHY510 und PHY381, außerdem drei von vier erfolgreich absolvierten Modulprüfungen der Module 1 bis 4.


Modulhandbuch Bachelorstudiengang Lehramt Sek 1

Download Modulhandbuch