Politikwissenschaft

Willkommen auf den Seiten der Fachrichtung Politikwissenschaft der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Wir freuen uns, dass Sie sich für ein Studium der Politikwissenschaft und unsere Arbeit im Bereich Forschung und Lehre interessieren. Auf diesen Seiten erfahren Sie mehr über das Profil unseres Fachs an der Pädagogischen Hochschule und können sich gezielt über das Studium sowie unsere Aktivitäten in Forschung und Lehre informieren

Profil des Fachs

Demokratinnen und Demokraten werden nicht geboren, Demokratie wird nicht vererbt, sondern muss gelebt und gelernt werden. Was soll aber im Politikunterricht gelernt werden und welche Konsequenzen hat das für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung für das Fach Politikwissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Freiburg?

Fachwissenschaftliche Themen

Zum einen stehen die relevanten politikwissenschaftlichen Bereiche und deren professionsorientierte Vertiefung im Zentrum des Faches. Konkret handelt es sich um die verschiedenen Teildisziplinen politische Theorie und Ideengeschichte, Politische Systeme und ihr Vergleich sowie Internationale Beziehungen. Hinzu kommen die Schwerpunkte Europäische Union und Demokratie.

Fachdidaktischer Schwerpunkt

Der fachdidaktische Schwerpunkt in Forschung und Lehre bezieht sich auf politikdidaktische Forschung, fachdidaktische Lehr-/Lernforschung, kompetenzorientierte Politikdidaktik, politikdidaktische Konzeptionen, Demokratiedidaktik sowie die Herausforderungen für das Schulfach Politik in den jeweiligen Schularten. Einen besonderen Schwerpunkt nimmt der Bereich Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) ein. Durch die Teilnahme am Studiengang Europalehramt betont das Fach Politikwissenschaft zum einen den Schwerpunkt Interkulturalität und Europaorientierung, der für den Bildungsstandort Freiburg innerhalb der Metropolregion Oberrhein prägend ist.

Studiengang Europalehramt

Die Profilierung Europalehramt mit dem Bachelor- und Masterstudiengang Eula ergänzt die grundlegenden Studieninhalte um fach- und sprachbezogenen bilingualen Fachunterricht (Englisch/Deutsch). So wird eine Vertiefung der Didaktik des professionsorientierten bilingualen Unterrichts im Fach Politik sowie im Sozialwissenschaftlichen Sachunterricht ermögilcht.