EU-Projekt Primalingua

Primalina begleitet die Kinder bei den multimedialen Aufgaben.

Primalingua

    primalingua- wir sprechen europäisch

     

    50 Grundschulen in ganz Europa beteiligen sich an der ersten Runde des EU-Projekts "Primalingua". Sie präsentieren sich und ihre Region multimedial auf einer gemeinsamen Lernplattform und treten mit andere Projektgruppen in Kontakt.

    Ausführliche Besschreibung des Projekts/ Presseinformation zum Start des EU-Projekts Primalingua hier.

    Die  info-homepage des Projekts:

     http://www.primalingua.info

    "Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert (75% des Gesamtbudgets). Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben."