Kurzinformationen zu einzelnen Testverfahren (bitte beachten Sie: diese Seite befindet sich noch im Aufbau)

1. Intelligenz
IST 2000-R: Intelligenz-Struktur-Test 2000 R
Autoren
Liepmann D., Beauducel A., Brocke B. & Amthauer R.
Jahr
2007
Auflage
2. erweiterte Aufl.
Verlag
Hogrefe
Diagnostische Zielsetzung
Modular aufgebauter Test, der die flexible Anwendung von Testteilen in Abhängigkeit von Zeit und Fragestellung ermöglicht und mit zehn Aufgabengruppen (Satzergänzung, Analogien, Gemeinsamkeiten, Zahlenreihen, Figurenauswahl, Würfelaufgaben, Rechenaufgaben ohne verbalen Anteil, Vorzeichenaufgaben, Matrizenaufgaben und Allgemeinwissen) die Erfassung von elf verschiedenen Fähigkeiten (unter anderem die Bestimmung der fluiden und kristallinen Intelligenz) ermöglicht
Durchführung
Einzel- und Gruppentest, es liegt ein echter Paralleltest sowie ein Pseudoparalleltest vor, Durchführungsdauer in Abhängigkeit der angewandten Module zwischen ca. 80 und 130 min
Einsatzbereich
Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene