Teilnehmende an der AVE-Studie

Erzieher/innen und Frühpädagog/innen

Wir untersuchten in diesem Projekt die Ausbildung solcher Merkmale von Fachkräften, die für die Ausübung der Tätigkeit in Kindertagesstätten von Bedeutung sind.

Neben den Erzieherinnen und Erziehern, die in Fachschulen ihre Ausbildung gemacht haben, ist die Kindertagesstätte auch für Fachkräfte, die ein frühpädagogisches Studium gemacht haben, ein wichtiges - aber natürlich nicht das einzige - Berufsfeld. Da sich noch kein feststehender Begriff für Absolventinnen und Absolventen frühpädagogischer Studiengänge etabliert hat, verwenden wir im Titel (Ausbildung und Verlauf von Erzieherinnen-Merkmalen) den Begriff der Erzieherin / des Erziehers und schließen dabei akademisch ausgebildete Frühpädagoginnen und Frühpädagogen mit ein.

Untersuchte Ausbildungsinstitutionen

An dem Projekt nahmen 15 Fachschulen und 15 Hochschulen mit insgesamt ca. 1600 Personen teil. Die Ausbildungsinstitutionen wurden repräsentativ für alle Bundesländer zufällig ausgewählt.