Lehrer/innenfortbildung
Zertifikat: Offene Aufgaben im berufsweltlichen Kontext neu entdecken
Datum
Mo 19.03 [14:00 - 17:30][Termin als ICS exportieren]
Ort
siehe LINK
Beschreibung
Die Inhalte des Zertifikats unterstützen in besonderer Weise die Umsetzung des Leitgedanken "Berufsorientierung" des Bildungsplans. Diesem Leitgedanken kommt in den MINT-Fächern besondere Bedeutung zu, weil bereits jetzt ein Fachkräftemangel für die Zukunft absehbar ist und viele Schülerinnen und Schüler Berufe in diesem Bereich für sich nicht in Betracht ziehen. Durch die Offenheit der gewählten Aufgabenbeispiele werden auch alle im Bildungsplan verankerten prozessbezogenen Kompetenzen im Rahmen der Fortbildung berücksichtigt und mit den Leitperspektiven verwoben. Das Zertifikat "Mathe im berufsweltlichen Kontext" möchte Lehrende in diesem Bereich unterstützen. Zum Erwerb des Zertifikats können Lehrende aus dem folgenden, vielfältigen Angebot vier Veranstaltungen aus mindestens zwei Modulen auswählen. Das Zertifikat kann schuljahresübergreifend erworben werden, weitere interessante Angebote sind in Planung. Zielgruppe: Mathematiklehrer*innen der Sekundarstufe I
Einrichtung
International Centre for STEM Education (ICSE)
ReferentIn
Prof. Dr. Katja Maaß
Kontakt