Kurzvita

10/17-09/18

Akademische Mitarbeiterin im Fachbereich Geschichte der Pädagogischen Hochschule Freiburg

04/17-06/17

Tätigkeit als Nachwuchsgruppenleiterin an der Heidelberg School of Education, Projekt heiEDUCATION, Cluster "Kulturelles Erbe"

2007-2019

Mitarbeiterin/Projektleiterin in der Freiburger DFG-Forschergruppe 875 "Historische Lebenswelten in populären Wissenskulturen der Gegenwart", PostDoc-Projekt zu "Kelten, Römer und Germanen: Antike Lebenswelten in Kontexten politischer Sinnstiftungen"

2006-2007

Kuratorin für Ausstellung "Archäologie in Schulbüchern – Zwischen Wissenschaft und Politik/L'archéologie dans les manuels scolaires – entre sciences et politiques" im Auftrag des Nordico Museums der Stadt Linz und des Centre Archéologique BIBRACTE (EU-Projekt "Kultur2000/Culture2000")

01/07

Promotion zum Dr. phil. mit einer Dissertation über "Archäologie im Schulbuch. Themen der Ur- und Frühgeschichte im Spannungsfeld zwischen Lehrplanforderungen, Fachdiskussion und populären Geschichtsvorstellungen. Schulbücher, Unterrichtsfilme, Kinder- und Jugendliteratur"

2000-2006

Promotionsstudium in Frühgeschichtlicher Archäologie und Mittelalterlicher Geschichte an der Universität Freiburg, 2001–2003 mit einem Stipendium der Landesgraduiertenförderung

1994-2000

Magisterstudium Geschichte sowie Ur- und Frühgeschichtliche Archäologie an den Universitäten Tübingen, Aix-en-Provence und Freiburg

Lehre

WS 2017/18

an der Pädagogischen Hochschule Freiburg:

-    Frauen in der Antike

-    Kooperatives Lernen im Sachunterricht. Nachdenken über Geschichtskultur am Beispiel des Themas "Steinzeit" (zusammen mit Karin Haker, Erziehungswissenschaften)

-    Der Nationalsozialismus in deutschen und französischen Schulbüchern

-    Sachquellen im Geschichtsunterricht

SoSe 2017

an der Heidelberg School of Education:

-    Geschichtskultur analysieren: Von der Forschung zur Praxis

SoSe 2012

am Seminar für Alte Geschichte Freiburg:

-    Arminius, die Germanen und die Varusschlacht. Von den antiken Quellen zum modernen Dokutainment

SoSe 2010

am Institut für Archäologische Wissenschaften Freiburg:

-    Kelten, Römer und Germanen: Frühgeschichte im Dokumentarfilm (zusammen mit Stefanie Samida)

1997-2000

am Historischen Seminar der Universität Freiburg, Abteilung Landesgeschichte:

-    Einführungsveranstaltungen in das Studium der Geschichte

 

eine Übersicht gehaltener Vorträge findet sich unter:

https://portal.uni-freiburg.de/historische-lebenswelten/mitarbeiter/info_ms