Vita

Seit 10/2019: Akademische Mitarbeiterin im Prorektorat für Lehre, Studium und Digitalisierung, Projekt Tandem Teaching II, Pädagogische Hochschule Freiburg

Seit 08/2019: Akademische Mitarbeiterin im Promotionskolleg HeLPS, Teilprojekt "Sprachsensibler Geschichtsunterricht in der Sek I" (Leitung: Prof. Dr. Zeynep Kalkavan-Aydin, Prof. Dr. Thomas Martin Buck), Pädagogische Hochschule Freiburg

2018-2019: Wissenschaftliche Mitarbeiterin (75%) am Institut für Didaktik integrativer Fächer, Lehrstuhl für Didaktik der Sozialwissenschaften, Technische Universität Dortmund

2018-2019: Akademische Mitarbeiterin (25%) im Prorektorat für Lehre, Studium und Digitalisierung, Projekt Tandem Teaching II, Pädagogische Hochschule Freiburg

2018: M.A. Erziehungswissenschaft, Schwerpunkt Erwachsenenbildung/Weiterbildung, m. Ausz.

Seit 2018: Referentin im Fachbereich Extremismusprävention der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (freie Mitarbeit)

2015-2018: Akademische Mitarbeiterin mit Schwerpunkt Lehre in den Abteilungen Geschichte und Politik des Instituts für Politik- und Geschichtswissenschaft, Pädagogische Hochschule Freiburg

2014: Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Psychologie, Pädagogische Hochschule Freiburg

2013-2015: Studentische, später Wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Politik- und Geschichtswissenschaft, Pädagogische Hochschule Freiburg

2014: Erstes Staatsexamen für Realschullehramt m. Ausz., nach einem Studium der Fächer Deutsch, Geschichte, Politik und Psychologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Pädagogischen Hochschule Freiburg 

 

Arbeitsbereiche

  • Politik- und Geschichtsdidaktik
  • Sprachsensibler Fachunterricht
  • Fachdidaktische Lehr-/Lernforschung
  • Politische Erwachsenenbildung
  • Politische Theorie und Ideengeschichte

 

Publikationen

Zus. m. T. M. Buck: Sprache und historisches Lernen: Ein Beispiel aus der Schulpraxis: In: Festschrift G. Kniffka (in Vorbereitung).

Zus. m. B. Minkau: POWIS-K: Politisches Wissen von jungen Kindern im Übergang zwischen KiTa und Grundschule. In: Oberle, M./Stamer, M.-M. (Hrsg.): Politische Bildung in internationaler Perspektive, Schwalbach/Ts.: Wochenschau (im Erscheinen). 

Der Klimawandel als Gegenstand des integrativen politischen/ gesellschaftswissenschaftlichen Unterrichts. In: Polis, Report der Deutschen Vereinigung für Politische Bildung, Frankfurt a. M.: Wochenschau (in Vorbereitung).

Zus. m. H.-P. Burth und D. Jenne: Wie wirkungsvoll ist Service Learning? Zum Stand der Evaluation von Service Learning-Projekten in Schule und Hochschule. In: Burth, H.-P./Reinhardt, V. (Hrsg.): Wirkungsanalyse von Demokratielernen, Freiburger Studien zur Politikdidaktik Bd. 3, Opladen: Budrich.

Professionalitätskonzepte angehender Politiklehrkräfte: Eine qualitative Studie zu den professionsbezogenen und fachdidaktischen Vorstellungen von Studierenden des Lehramts Politik (online). Freiburg: Päd. Hochschule, Masterarbeit, 2019. URN: nbn-resolving.org/urn:nbn:de:bsz:frei129-opus4-7485.

 

Tagungsbeiträge

Sprachsensibler Geschichtsunterricht in der Sek. I: eine Interventionsstudie. Vortrag im Rahmen der KGD-Nachwuchstagung, 3.-4. Juli 2020, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Moderation einer Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Thomas Goll zum Thema "Geschichtspolitik als Gegenstand historisch-politischer Bildung", 23. Juni 2020, Pädagogische Hochschule Freiburg.

Zus. m. G. Kniffka: Sprache im Fach Geschichte diagnostizieren, am Beispiel des C-Tests. Workshopleitung im Rahmen der Fortbildungstagung "Deutsch für alle", 18. März 2020, Pädagogische Hochschule Freiburg.

Jugendszenen zwischen Islam und Islamismus. Vortrag im Auftrag der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, 08. Januar 2020, Pädagogische Hochschule Schwäbisch-Gmünd.

Zus. m. S. Ince: Jugendszenen zwischen Islam und Islamismus. Lehrkräftefortbildung im Auftrag der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, 19. November 2019, Gewerbliche Schulen Waldshut. 

Der Klimawandel als Gegenstand des integrativen gesellschaftswissenschaftlichen Unterrichts. Workshopleitung im Rahmen des 27. Niedersächsischen Tages der Politischen Bildung der DVPB, 26. September 2019, Leibniz Universität Hannover.

Zus. m. B. Minkau: Politisches Wissen von jungen Kindern: Skizze eines Forschungsprojekts. Posterpräsentation im Rahmen der 20. Jahrestagung der GPJE, 13.-15. Juni 2019, Georg-August-Universität Göttingen.

Zus. m. D. Gronostay: Analyse von Unterrichtsmaterial zum Grundgesetz. Arbeitsgruppenleitung im Rahmen der Tagung "70 Jahre Grundgesetz und 100 Jahre Weimarer Verfassung", 24. Mai 2019, Technische Universität Dortmund.

Zus. m. W. Krögner: Moderation einer Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Ulrich Eith zum Thema "Veränderungen des politischen Wettbewerbs, Chancen und Risiken der SPD", 16. Oktober 2018, Pädagogische Hochschule Freiburg.

 

Lehrveranstaltungen

Aktuell

  • Sprachsensibler Geschichtsunterricht
  • Historisch-politische Urteilsbildung

SoSe 2019

  • Fachdidaktische Forschung
  • Frühes historisches und politisches Lernen

WiSe 18/19

  • Herrschaft und Gesellschaft im antiken Griechenland
  • Abschlussarbeiten im Fach Geschichte vorbereiten

SoSe 2018

  • Historisch-politisches Lernen
  • Antike Wurzeln Europas: Kultur und Politik
  • Antikes und modernes Politikverständnis
  • Medien- und Methodenwerkstatt Politische Bildung

WiSe 17/18

  • Historisch-politisches Lernen
  • Antikes und modernes Politikverständnis
  • Mikro- und Makromethoden im Politikunterricht
  • Umgang mit Texten im Politikunterricht

SoSe 2017

  • Arbeiten mit Quellen zur Antike
  • Historisch-politisches Lernen
  • Antike Herrschaftspraxen und -diskurse (4-stündig)

WiSe 16/17

  • Arbeiten mit Quellen zur Antike
  • Historisch-politisches Lernen
  • Antike Herrschaftspraxen und -diskurse (4-stündig)

SoSe 2016

  • Planung und Durchführung von Politikunterricht
  • ISP Begleitung Kastelbergschule Waldkirch
  • Grundlagen der Demokratietheorie
  • Politikwissenschaftliche Grundfragen der Bildung

WiSe 15/16

  • Planung und Durchführung von Politikunterricht
  • ISP Begleitung Kastelbergschule Waldkirch
  • Grundlagen der Demokratietheorie
  • Politikwissenschaftliche Grundfragen der Bildung