LEHRE & STUDIUM

Lehrprofil

  • Inklusion aus soziologischer Perspektive
  • Heterogenität in der Schule
  • Einführung in die Bildungssoziologie
  • Soziale Ungleichheit
  • Aktuelle Befunde empirischer Forschung im Bereich der Bildungssoziologie
  • Forschungsmethoden und Statistik

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Sommer 2018:

  • Einführung in die Mehrebenanalyse mit HLM
  • Forschungskolloquium zur Begleitung der wissenschaftlichen Hausarbeit im Kontext inklusiver Schulentwicklung
  • Forschungsmethoden - Quantitative Datenanalyse mit SPSS
  • Soziale Ungleichheit im Bildungssystem
  • Ringvorlesung Studium generale: "Übergänge und Transitionen"
  • Betreuung von Studierenden des Lehramts im Integrierten Semesterpraktikum (ISP)

Winter 2017/2018:

  • Inklusion und Heterogenität in Schule, Unterricht und Bildungssystem – Soziologische Ansätze
  • Quantitative Forschungsmethoden und Datenanalyse mit SPSS
  • Betreuung von Studierenden des Lehramts im Integrierten Semesterpraktikum (ISP)

Sommer 2017:

  • Inklusive Schulentwicklung - interdisziplinäre Ansätze, regionale Umsetzung
  • Forschungsmethoden - Auswertung quantitativer Daten
  • Betreuung von Studierenden des Lehramts im Integrierten Semesterpraktikum (ISP)

Winter 2016/2017:

Sommer 2016:

  • Forschungsmethoden (mit SPSS)
  • Soziologie der sozialen Ungleichheit

Frühere Lehrveranstaltungen

PH Weingarten (2015-2016):

  • Inklusion aus soziologischer Perspektive
  • Bildungssoziologie (SOZ09)
  • Bildungssoziologie (SOZ10)

Universität Basel (2014):

  • Mehrebenenanalyse

TU Dortmund (2007-2014):

  • Grundlagen und erweiterte Anwendungsmöglichkeiten der Mehrebenenanalyse mit HLM (Workshop)
  • Lustig ist das Studentenleben? – Einführung in die Datenanalyse mit SPSS am Beispiel des Belastungsempfindens von Studierenden
  • Lehrerbelastung – Theoretische Zugänge, empirische Befunde und Präventionsansätze
  • Lehren und Lernen in heterogenen Schulklassen
  • Neuere Studien aus der empirischen Bildungsforschung
  • Quer- und Längsschnittanalysen im Kontext des Grundschulübergangs
  • Kompetenzen und Einstellungen von Schülerinnen und Schülern (Vorlesung im Rahmen der Ringvorlesung „Internationale, nationale und regionale Schulleistungsstudien“)
  • Heterogenität in der Schule
  • Längsschnittstudien in der Bildungsforschung

 Bergische Universität Wuppertal (2009):

  • Evaluation von Bildungssystemen am Beispiel der Hamburger Schulleistungsstudie KESS (Vorlesung im Rahmen der Ringvorlesung "Empirische Bildungsforschung")