Bewerbung für Masterstudiengänge im höheren Lehramt an beruflichen Schulen

Die Bewerbungsfristen für die Masterstudiengänge im höheren Lehramt an beruflichen Schulen sind
vom 01.12.–15.01. (Ausschlussfristen).

Sie bewerben sich online über das Bewerbungs-Portal der PH Freiburg, welches während der Bewerbungsfrist freigeschaltet ist. Dort ist die Vorgehensweise zur Online-Bewerbung beschrieben. Dabei werden Sie aufgefordert, alle erforderlichen Dokumente als nieder aufgelöstes PDF hochzuladen. Halten Sie die Dateien bereit, sodass Ihnen diese während der Bewerbung in digitaler Form vorliegen. Achten Sie hierbei auf Leserlichkeit der Dateien.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Bewerbungsunterlagen vollständig zur Verfügung haben. Nachreichungen sind nicht möglich. Bei fehlenden Unterlagen müssen Sie ihren Antrag online zurückziehen und erneut abgeben.

  • ein Lebenslauf,
  • das Motivationsschreiben,
  • die Hochschulzugangsberechtigung, z.B. Abitur,
  • der Nachweis über den erfolgreichen Abschluss eines mindestens 6-semestrigen Bachelorstudiums oder die vorläufige Durchschnittsnote Ihres noch nicht abgeschlossenen Studiums,
  • das mit dem ersten Hochschulabschluss erworbene Transcript of Records oder die aktuelle Leistungsübersicht Ihres noch nicht abgeschlossenen Studium, und – sofern vorhanden – das Diploma Supplement,
  • aktuelle Immatrikulationsbescheinigung falls noch an einer deutschen Hochschule eingeschrieben oder Exmatrikulationsbescheinigung der zuletzt besuchten deutschen Hochschule,
  • ggf. Nachweis Dienst (z.B. FSJ),
  • ausländische Bewerber/innen: Nachweis über die Kenntnis der deutschen Sprache

Haben Sie alle für Ihre Bewerbung relevanten Dokumente als PDF eingescannt? Dann wünschen wir Ihnen gutes Gelingen bei Ihrer Bewerbung (Bewerberportal siehe Kasten rechts).

Nach erfolgreicher Bewerbung senden Sie nur den unterschriebenen Zulassungsantrag (sowie ggf. das Formular der Vollmacht) an die Pädagogische Hochschule Freiburg. Beachten Sie, dass der Zulassungsantrag innerhalb der Frist (Ausschlussfrist) an der PH Freiburg vorliegen muss.

Wenn Sie die Unterlagen nicht selbst ausfüllen können (z.B. weil Sie im Ausland sind) und eine andere Person das für Sie übernimmt, benötigen Sie ein Formular Vollmacht für die Übertragung der Erledigung Ihrer Angelegenheiten der PH Freiburg. Ausweiskopien von Vollmachtgeber und -nehmer sind zwingend erforderlich. Die Vollmacht laden Sie nicht digital hoch, sondern senden diese mit dem Zulassungsantrag an die Hochschule.

Pädagogische Hochschule Freiburg
Abteilung für Studienangelegenheiten KG 2
Kunzenweg 21
79117 Freiburg