Einschreibefrist

Die Einschreibefrist für das Wintersemester 2017/18 findet in der Zeit
vom 28.08.-06.09.2017 statt (Ausschlussfrist).

Innerhalb dieser Frist müssen alle Unterlagen und der Semesterbeitrag bei der PH Freiburg eingegangen sein. Dabei ist das Eingangsdatum an der Hochschule maßgeblich, nicht der Poststempel! Bei verspäteter Einreichung ist der Anspruch auf den Studienplatz für dieses Semester verloren.

Erforderliche Einschreibeunterlagen

Nachfolgend sind alle erforderlichen Formulare aufgeführt
(Checkliste und Informationen zum Ausdruck):

  • Einschreibeantrag downloaden, ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben
  • Schlüsselbogen für Angabe der Fächer und Studiengänge
  • Passbildformular (wurde Ihnen mit dem Zulassungsbescheid zugestellt) mit Passbild
  • Karteikarte für die schulpraktischen Studien mit Passbild
  • Antrag für den Benutzer-Account
  • Vollmacht, falls eine andere Person die Einschreibung für Sie vornimmt
  • Aktuelle Bescheinigung einer gesetzlichen Krankenkasse zur Vorlage bei der Hochschule entweder über den Versicherungsschutz oder die Befreiung von der gesetzlichen Versicherungspflicht für Studierende (Merkblatt)
  • Bei «Zulassungsbescheid unter Vorbehalt»: Alle im Bescheid aufgeführten fehlenden Unterlagen fristgerecht vorlegen
  • Falls Sie evangelische, katholische oder islamische Religionslehre als Fach gewählt haben: Erklärung über die entsprechende Konfession
  • Falls Sie bereits an einer deutschen Hochschule eingeschrieben waren, Exmatrikulationsbescheinigung der letzten Hochschule (keine Exmatrikulation von Amts wegen!)
  • Alle bei der Bewerbung eingereichten Zeugnisse und Nachweise, die nicht beglaubigt waren, müssen mit den Einschreibeunterlagen als amtlich beglaubigte Kopien eingereicht werden. Bei einer persönlichen Einschreibung reicht die Vorlage der Originale. Sehen Sie von Nachfragen ab, ob Sie beglaubigte Kopien vorgelegt haben.
  • Falls Sie im laufenden Semester schon an der PH Freiburg eingeschrieben sind, sind folgende Unterlagen nicht (mehr) erforderlich: Krankenkassennachweis, Passbild und  Exmatrikulationsbescheinigung.

Ausländische Studierende (nicht EU oder EWR):