Berufliche Perspektiven

Aufgrund des spezifischen Kompetenzprofils können zukünftige Absolventinnen und Absolventen des Bachelor-Studiengangs Erziehung & Bildung das weiterqualifizierende Studium im anschließenden Master-Studiengang aufnehmen oder eine Berufstätigkeit in den folgenden Arbeits- und Berufsfeldern ergreifen:

Erwachsenenbildung / Weiterbildung

  • Allgemeine Erwachsenenbildung
  • Eltern- und Familienbildung
  • Politische Erwachsenenbildung
  • Betriebliche Aus- und Weiterbildung
  • Personalentwicklung, Organisationsentwicklung
  • Berufliche Weiterbildung und Wiedereingliederung, Arbeits- und Berufsberatung
  • Bildungsarbeit in Verbänden, Vereinen, Parteien, Stiftungen, öffentlichen Einrichtungen
  • Freiberufliche Arbeitsfelder: Training, Coaching, Supervision, Referententätigkeit

Sozialpädagogik

  • Jugendarbeit / Jugendbildungsarbeit / Jugendsozialarbeit
  • Altenpädagogik und Altenhilfe
  • Arbeit mit Menschen mit Behinderung
  • Arbeit mit Mit Migrantinnen und Migranten
  • Soziale Arbeit mit anderen spezifischen Zielgruppen (z.B. Familien)
  • Hilfen zur Erziehung
  • Beratungsstellen für Ehe, Familie und Erziehung
  • Ambulante und stationäre Kinder- Jugendhilfe
  • Suchtberatung

Schulische Erziehungs- / Bildungsberatung und -begleitung

  • Lern- / Bildungs- / Bildungsgangberatung
  • Schulsozialarbeit
  • Förderpädagogik
  • Freizeitpädagogik, z.B. an Ganztagsschulen

Medien- und kulturpädagogische Arbeitsfelder

  • Medienbildung / Medienarbeit
  • Kulturpädagogische (Projekt-)Arbeit
  • Freizeitpädagogik