Studium im Ausland

Wir unterstützen sie, wenn Sie ein Semester im Ausland studieren. Sie können jede Partnerhochschule der PH wählen, sich aber auch bei anderen Universitäten bewerben.

Bei Partnerhochschulen in Europa ist eine Förderung über das Erasmus-Programm möglich. BAFöG-Empfänger erhalten erhöhtes Auslands-BAFöG.

Über die Partnerhochschulen, Erasmus und andere Förderungsmöglichkeiten informiert das Akademische Auslandsamt.

Anerkennung Studienleistungen: Sie schließen vor dem Auslandsaufenthalt mit der Studiengangsleitung ein learning agreement ab. Darin wird vereinbart, in welchen Bereichen Sie Kurse belegen. Diese Kurse werden dann für ihr Studium anerkannt. Änderungen an diesem agreement werden anerkannt, wenn Sie von der Person genehmigt werden, die an der ausländischen Hochschule für die Hochschulpartnerschaft zuständig ist.

Im Folgenden finden sie Universitäten, die für ein Studium besonders geeignet sind. Sie bieten englischsprachige Lehrveranstaltungen an. Wir haben die Studienprogramme angefügt, die dort besonders gut vertreten sind:

Joensuu (Finnland): Multicultural Education; Learning Society & Citizenship; Educational Philosophy & Etics; Education for All; Society & Educational Institutions. 3 Plätze jährlich für je 5 Monate

Malmö (Schweden): Bachelor of Arts; Bachelor of Education; Bachelor of Social Sciences; Human Rights, International Migration and Ethnic Relations; International Programme for European Studies,; International Relations; Peace and Conflict Studies. 2 Plätze jährlich, Januar- Mai und August- Dezember

York University, Toronto (Kanada): Studium an der Faculty of Education, zusätzlich Kurse möglich u.a. in den Programmen Liberal Arts & Professional Studies, Environmental Studies, Fine Arts, Health, Science & Engineering. 5 Plätze für jeweils ein ganzes Studienjahr (September - Mai), z.T. auch Halbjahresaufenthalt möglich von September- Dezember oder Januar- April. Der Aufenthalt kann durch ein Stipendium gefördert werden. Bewerbungsfrist: 20. November für Studiengebinn im darauf folgenden September (bzw. bei Halbjahresaufenthalt im übernächsten Januar!)

Waikato University (Neuseeland): Bachelor of Social Sciences; Educational Studies: Adults Learning for Life, Workes’ Education & Training; History of education; Education & Sexuality; Education and Social Justice.

In den FAQs im internen Bereich finden Sie weitere Infos zum Aulandsstudium.

 

 

Praktikum im Ausland

Wir begrüßen es sehr, wenn Sie ihr Praktikum im Ausland machen. Sie suchen sich die Praktikumsstelle selbst.

Praktika im europäischen Ausland können finanziell gefördert werden. Nähere Auskünfte erteilt das Akademische Auslandsamt.

Vor der Annahme des Praktikum bitte von einer Lehrperson, die Praktika betreut, bescheinigen lassen, dass das Praktikum anerkannt wird.

Weitere Infos im internen Bereich (FAQs und "Hinweise zu Praktikum ...)