Eignung fürs Studium

Der Masterstudiengang Gesundheitspädagogik richtet sich an AbsolventInnen von gesundheitsbezogenen
und sozialwissenschatlichen Studiengängen, deren Ziel es ist, gesundheitspädagogische Methoden in Praxis
und Forschung anzuwenden oder professionell in einem Berufsfeld der Gesundheitspädagogik tätig zu sein.
Die vertieften gesundheitswissenschaftliche Methodenkenntnisse und die breite forschungspraktische Erfahrung
ermöglichen es, in verschiedensten wissenschaftsnahen Arbeitsfeldern tätig zu werden.