DSH - Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang

Prüfungstermine

Restplätze für September 2018 gibt es keine mehr. Wir bieten regelmäßig Vorbereitungskurse an. Informationen dazu gibt es hier

 

 Prüfung

Anmeldezeitraum

Ergebnis

schriftlich: 14.12.18 
mündlich: 17./18.12.18

 

Anmeldungen für externe Teilnehmer (Restplätze) werden ab 1.11.18 ausgeschrieben

20.12.2018

Zulassung zur Prüfung

An der DSH-Prüfung im Dezember 2018 können teilnehmen:

- Studienbewerberinnen und Studienbewerber der Pädagogischen Hochschule Freiburg, die einen Nachweis über die erforderlichen Deutschkenntnisse erbringen müssen,

- Teilnehmerinnen und Teilnehmer an studienvorbereitenden Sprachkursen der Pädagogischen Hochschule Freiburg
1) Flüchtlingskurs im Rahmen des Programms Integra, max. 25 Plätze
2) DSH-Vorbereitungskurs, max. 25 Plätze
3) semesterbegleitende DaF-Sprachkurse B2 oder C1/C2

- Externe Kandidatinnen und Kandidaten im Rahmen der Kapazität (diese Restplätze werden erst im November vergeben!). Voraussetzung zur Zulassung ist der Nachweis von deutschen Sprachkenntnissen auf der Niveaustufe B 1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Kosten und Anmeldung

Eine Anmeldung für die DSH im Dezember 2018 für Restplätze ist erst wieder ab dem 01.11.2018 (für Externe) möglich. 

Die Prüfungsgebühr beträgt 100,- Euro. Sie melden sich online direkt bei uns an und überweisen die Gebühr auf das Prüfungskonto der PH Freiburg. Sie finden das Online-Anmeldeformular in der Rubrik "Online-Anmeldung, die erst nach der Anmeldefrist sichtbar ist). Nach der Online-Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail. Wenn Sie eine Platzbestätigung erhalten, können Sie die Prüfungsgebühr überweisen. Die Kontodaten werden in der Bestätigung angegeben. 

Abmeldung/Kostenerstattung

Wenn Sie den Prüfungstermin nicht einhalten können, können Sie sich bis zum Anmeldeschluss abmelden. Die Abmeldung erfolgt mittels einer schriftlichen Mitteilung an das Sprachenzentrum der PH Freiburg. Wenn die Prüfungsgebühr bereits überwiesen wurde, wird der Betrag abzüglich einer Verwaltungspauschale von 15% des Prüfungsentgelts erstattet. Bei einer Abmeldung nach dem Anmeldeschluss wird die Prüfungsgebühr nicht zurückerstattet.