Vocatio

Um evangelische Religionslehre in Baden-Württemberg erteilen zu können, ist die Vocatio erforderlich, d.h. die Bevollmächtigung durch die evangelische Kirche, die vorläufig für das Referendariat, endgültig mit der Übernahme in den Schuldienst erteilt wird.

Zu den Voraussetzungen der kirchlichen Bevollmächtigung gehört die Mitgliedschaft in der Evangelischen Landeskirche oder einer anderen Mitgliedskirche der Evangelischen Kirche in Deutschland. Auch Mitglieder einer Freikirche können unter bestimmten Voraussetzungen eine kirchliche Lehrerlaubnis erhalten, sollten hierzu aber vor der Aufnahme des Studiums mit dem dafür zuständigen Kirchenrat Herrn Dr. Obenauer Kontakt aufnehmen. Nähere Informationen finden Sie hier.

Die Vocatio wird grundsätzlich erst nach erfolgreichem Abschluss des Staatsexamens erteilt; die Beantragung erfolgt am Beginn des Referendariats über Ihr jeweiliges Staatliches Seminar; sie hat mit ihrem wissenschaftlichen Studium der evangelischen Theologie/Religionspädagogik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg zunächst nichts zu tun. Gleichwohl gibt es parallel zu Ihrem Studium als weitere Voraussetzung zur Erteilung der Vocatio ein verpflichtendes kirchliches Begleitprogramm.

Kirchliche Begleitung für Lehramtsstudierende im Fach Evangelische Theologie/Religionspädagogik

Ziel des Begleitprogramms ist es die Begegnung zwischen Studierenden und Kirche zu ermöglichen und die Verbindung zwischen gelehrter und gelebter Religiosität zu stärken. Es besteht aus den folgenden zwei Teilen:

- ein zweitägiges Forum von Samstagmittag bis Sonntagmittag im Sommersemester, bei dem es insbesondere um die Beschäftigung mit zentralen theologischen Fragen geht. Es wird empfohlen im Lauf des Bachelorstudiums daran teilzunehmen. Die nächsten Termine sind am 18./19. Mai 2019 oder 29./30. Juni 2019 in Bad Herrenalb.

- ein Nachmittag der Begegnung an einem Freitagnachmittag im Wintersemester, bei der die Reflexion über die eigene Rolle als Religionslehrer/in im Mittelpunkt steht und es Raum für Informationen über den Erwerb der Vocatio sowie über kirchliche Unterstützungssysteme für Religionslehrkräfte gibt. Es wird empfohlen diesen während oder nach dem erfolgten ISP zu besuchen. Der nächste Termin ist am 9. November 2018 von 14.00 - 18.15 Uhr in Freiburg.

Weiterführende Informationen und Ansprechpersonen

Genauere Informationen erhalten Sie bei den Dozierenden der Evangelischen Theologie / Religionspädagogik und auf den Webseiten der Evangelischen Landeskirche in Baden, wo Sie die aktuellen Termine und Ansprechpersonen finden. Den aktuellen Flyer mit den kommenden Terminen der kirchlichen Begleitveranstaltungen finden Sie hier. Für die Veranstaltungen müssen Sie sich spätestens drei Wochen vor Beginn der Veranstaltung anmelden, was Sie online hier vornehmen können .

Die Vocationsordnung der Evangelischen Landeskirche in Baden vom 20. Januar 2015 finden sie hier.