Dr. Christian Höger

Akademischer Oberrat

 

E-Mail: christian.hoeger(atnospam)ph-freiburg.de

Tel.: +49 761 682-673

Sprechstunde: Montag 15:00-16:00 Uhr (in der Vorlesungszeit)

Forschungsschwerpunkte

  • Habilitationsprojekt "Schülereinstellungen zu Schöpfung, Urknall und Evolution im biographischen Wandel" (qualitativ-empirische Längsschnittstudie)
  • Kinder- und Jugendtheologie in religionsdidaktischer Perspektive (Gottesfrage; Weltbild; Anthropologie)
  • Grenzfragen im Diskurs zwischen Theologie und Naturwissenschaften (Evolutionsbiologie, Astrophysik, Quantenphysik)

Lehre

  • Religionspädagogik (Einführungsvorlesung)
  • Altes Testament (Einführungsvorlesung)
  • Kirchengeschichte (Einführungsvorlesung; Kirchen im Nationalsozialismus)
  • Theologische Grundfragen der Bildung (Naturwissenschaften und Theologie; Neuzeitliche Religionskritik)
  • Praktikumsbetreuung: Grundschullehramt
  • Empirische Religionspädagogik
  • Fundamentaltheologie und ihre Didaktik (Einführung)
  • Interreligiöses Lernen: Christentum und Islam (Methoden im Religionsunterricht; Pädagogik der Kindheit)

Biographie

1975

geboren in Nürnberg

1994

Abitur in Nürnberg (Sigmund-Schuckert-Gymnasium)

1995-2001

Studium Katholische Theologie an der KU Eichstätt und der UH Luzern (Diplom 2001)

1998-2005

Studium Pädagogik an der KU Eichstätt und der Univ. Würzburg (Diplom 2005)

2001-2006

Arbeit an der Dissertation „Abschied vom Schöpfergott?“ (Publikation & Promotion an der Univ. Würzburg 2008)

2006-2008

Referendariat als Religionslehrer an allgemein bildenden Gymnasien in Karlsruhe und Pforzheim

2008-2010

Religionslehrer an zwei staatlichen Gymnasien in Pforzheim im Dienst der Erzdiözese Freiburg

seit 2010

Akademischer Mitarbeiter/(Ober-)Rat an der PH Freiburg

Bibliographie

Monographien

  • Abschied vom Schöpfergott? Welterklärungen von Abiturientinnen und Abiturienten in qualitativ-empirischer Analyse. Berlin: Lit Verlag 2008 (Anhang zur publizierten Dissertation mit den zitierten Interviewausschnitten, 2007, http://opus.bibliothek.uni-wuerzburg.de/frontdoor/index/index/docId/2135)
  • Schöpfungsglaube und Evolutionstheorie: Zum Kreationismus in den Köpfen von Schülerinnen und Schülern, in: Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg (Hg.): Themen im Religionsunterricht, Bd. 2, 2. korr. Aufl. Freiburg i. Br. 2013.

Herausgeberschaft

  • zus. mit Arzt, Silvia: Empirische Religionspädagogik und Praktische Theologie: Metareflexionen, innovative Forschungsmethoden und aktuelle Befunde aus Projekten der Sektion „Empirische Religionspädagogik" der AKRK, in: OPUS-PHFR 2016. http://phfr.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/566

Religionspädagogische Artikel in Zeitschriften und Sammelbänden

  • Abschied vom Schöpfergott? Welterklärungen von Abiturientinnen und Abiturienten in qualitativ-empirischer Analyse. Religionspädagogische Beiträge, 58/2007, 81-84
  • Kein Pauschalabschied vom Schöpfergott: Welterklärungen von Abiturientinnen und Abiturienten in qualitativ-empirisch religionspädagogischer Analyse. In: H.-G. Ziebertz (Hrsg.), Praktische Theologie – empirisch: Methoden, Ergebnisse und Nutzen. Münster: Lit Verlag 2011, 99-126
  • Kinder- und jugendtheologische Zugänge zum Thema „Schöpfung“. In: Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg (Hrsg.), Information und Material, 1/2012, Schöpfung und Naturwissenschaft. Freiburg i. Br., 32-37
  • Analyse von sieben Kinderbildern zur Weltentstehung bzw. Welterschaffung. In: Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg (Hrsg.), Umgang mit Bildern im Religionsunterricht: IRP Lernimpulse für den katholischen Religionsunterricht in der Sekundarstufe I an Haupt-/Werkreal-, Real- und Gemeinschaftsschulen. Freiburg i.Br. 2012, 39-58
  • Schöpfungstheologie der Jugendlichen und deren Konsequenzen für den Religionsunterricht. In: V.-J. Dieterich/B. Roebben/M. Rothgangel (Hrsg.), „Der Urknall ist immerhin, würde ich sagen, auch nur eine Theorie": Schöpfung und Jugendtheologie, Jahrbuch für Jugendtheologie, Bd. 2, Stuttgart: Calwer Verlag 2013, 91-104
  • Der Mensch als Geschöpf Gottes und Produkt der Evolution: Analyse einzelner katholischer Unterrichtswerke für die Sekundarstufe II. In: Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg (Hrsg.), IRP Impulse: Mensch – Ebenbild GottesFrühjahr 2013. Freiburg i.Br., 34-39
  • „Käseglocke“ oder „blauer Planet“? Weltbilder ersttestamentlicher Weisheitsliteratur und 11-jähriger Schüler/innen. In: Riedl, H.J./Wunderlich, R. (Hrsg.): Weisheit im Spiegel theologischer und pädagogischer Wissenschaft: Festschrift für Bernd Feininger. Frankfurt a.M. u.a.: Peter Lang 2013, 335-372
  • Gott als Dreifaltig-Einer im Religionsunterricht der Sekundarstufe: Dogmatische Perspektive – empirische Vergewisserung – religionsdidaktische Thesen. In: RelliS. Zeitschrift für den katholischen Religionsunterricht 4/13,16-19
  • „Adam und Eva“ als Impuls zum Theologisieren mit Jugendlichen: Chancen eines alttestamentlichen Motivs in evangelischen und katholischen Religionsbüchern der Sekundarstufe I und II. In: Schlag, T./Rothgangel, M./Dieterich, V.-J. (Hrsg.): „Dann müsste ja in uns allen ein Stück Paradies stecken", Anthropologie und Jugendtheologie, Jahrbuch für Jugendtheologie, Bd. 3, Stuttgart: Calwer Verlag 2014, 107-115
  • Was Kinder und Jugendliche vom Kosmos wissen und wie es sich wandeln kann. In: Büttner, G. /Dieterich, V.-J. (Hrsg.): "Weißt du wieviel Sternlein stehen?" Eine Kosmologie (nicht nur) für Religionslehrer/innen. Kassel: university press 2014, 121-136
  • zus. mit Johannes Heger: Von der Integration zur Inklusion? - Wegmarken internationaler und nationaler Erklärungen. In: Pemsel-Maier, S./Schambeck, M. (Hrsg.): Inklusion?! - religionspädagogische Einwürfe. Freiburg i.Br.: Herder Verlag 2014, 73-93
  • Jesus Christus - bibeldidaktisch II: Sekundarstufe I und II: Lebensweltliche Zugänge Jugendlicher, biblisch-theologische Klärungen, didaktische Überlegungen, in: WiReLex: Wissenschaftlich-Religionspädagogisches Lexikon im Internet, 2015. http://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/100044/
  • „Lehrkraft, gib uns passende Inhalte zur rechten Zeit!“  Fußnoten für eine domänenbewusste Kairologie im Schnittfeld von Schöpfungstheologie und Astrophysik, in: Pemsel-Maier, Sabine/Schambeck, Mirjam (Hg.): Keine Angst vor Inhalten! Systematisch-theologische Themen religionsdidaktisch erschließen, Freiburg i.Br. 2015, 171-190
  • Wunder, bibeldidaktisch: Lebensweltliche Zugänge Heranwachsender, biblisch-theologische Klärungen, didaktische Reflexionen für den Religionsunterricht, in: Zimmermann, Mirjam/Lindner, Heike/Möller, Rainer (Hg.): WiReLex: Wissenschaftlich-Religionspädagogisches Lexikon im Internet, 2015. https://www.bibelwissenschaft.de/stichwort/100150/
  • Einstellungen zum Ursprung von Welt und Mensch: Bausteine für eine Schöpfungstheologie von Jugendlichen, in: Faix, Tobias/Riegel, Ulrich/Künkler, Tobias (Hg.): Theologien von Jugendlichen, Berlin 2015, 207-224
  • zus. mit Arzt, Silvia: Einleitung, in: Höger, Christian/Arzt, Silvia (Hg.): Metareflexionen, innovative Forschungsmethoden und aktuelle Befunde aus Projekten der Sektion „Empirische Religionspädagogik" der AKRK, in: OPUS-PHFR 2016, 3-11 http://phfr.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/566
  • Der Längsschnitt – vom ‚vernachlässigten‘ zum ‚Lieblingskind‘ der empirischen Religionspädagogik?: Charakteristik, Beurteilung und faktische Anwendungen eines anspruchsvollen Forschungsdesigns, in: Höger, Christian/Arzt, Silvia (Hg.): Metareflexionen, innovative Forschungsmethoden und aktuelle Befunde aus Projekten der Sektion „Empirische Religionspädagogik" der AKRK, in: OPUS-PHFR 2016, 61-77 http://phfr.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/566
  • „Schülerwissen und -einstellungen zu Schöpfung, Urknall und Evolution in der Entwicklung“: Methodische Skizze und erste exemplarische Erträge eines qualitativ-empirischen Längsschnitts im Rahmen eines theologischen Habilitationsprojekts, in: Höger, Christian/Arzt, Silvia (Hg.): Metareflexionen, innovative Forschungsmethoden und aktuelle Befunde aus Projekten der Sektion „Empirische Religionspädagogik" der AKRK, in: OPUS-PHFR 2016, 88-105 http://phfr.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/566
  • zus. mit Leu, Josefin: Biblische Erzählfiguren im Religionsunterricht der Grundschule: Eine explorative experimentelle Studie zur Arbeit am Gleichnis vom barmherzigen Samariter, in: Höger, Christian/Arzt, Silvia (Hg.): Metareflexionen, innovative Forschungsmethoden und aktuelle Befunde aus Projekten der Sektion „Empirische Religionspädagogik" der AKRK, in: OPUS-PHFR 2016, 230-249  http://phfr.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/566
  • zus. mit Rauch, Tabea: Naturdeutungen von GrundschülerInnen: Qualitativ-empirische Quer- und Längsschnittbefunde, in: Höger, Christian/Arzt, Silvia (Hg.): Metareflexionen, innovative Forschungsmethoden und aktuelle Befunde aus Projekten der Sektion „Empirische Religionspädagogik" der AKRK, in: OPUS-PHFR 2016, 250-270  http://phfr.bsz-bw.de/frontdoor/index/index/docId/566
  • Was sich aus der Shell Jugendstudie 2015 über jugendliche Lebenswelten als religionspädagogische Lernanlässe ergibt. In: Institut für Religionspädagogik der Erzdiözese Freiburg (Hrsg.), Information und Material, Herbst 2016, Lernanlass Lebenswelt. Freiburg i. Br., 6-9
  • Changes in the attitudes of German secondary school students on the origin of the world and of mankind from the ages of 12 to 14 and 16 (im Erscheinen)
  • Schachmatt für die Schöpfung? Empirische Befunde und religionspädagogische Herausforderungen. In: Jahrbuch der Religionspädagogik (2018) (im Erscheinen)
  • zus. mit Christiane Konnemann, Roman Asshoff, Marcus Hammann und Werner Rieß: Providing epistemic insight in the field of evolution and creation: Student Teachers’ Attitudes Remained Stable whereas Beliefs Changed (im Erscheinen)
  • zus. mit Sara Gruseck und Sabine Pemsel-Maier: Interreligiöse Lernprozesse quasi-experimentell untersucht: Was Grundschulkinder im christlichen Religionsunterricht über den Propheten Muhammad lernen können – ein empirischer Seitenblick (im Erscheinen)

 Unterrichtshandreichungen und Schulbücher

  • Unterwegs zu einem Schöpfer, der macht, dass die Dinge sich selber machen: Unterrichtsbausteine für die Sekundarstufe I (Kl. 5/6). Notizblock, 46/2009, 14-22
  • Christentum am Anfang: Viele lassen sich begeistern. In: M. Tomberg (Hrsg.), Leben gestalten 1: Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium. Stuttgart: Klett 2011, 121-140
  • Christentum am Anfang: Viele lassen sich begeistern. In: M. Tomberg (Hrsg.), Leben gestalten 1: Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium. Ausgabe Nord, Stuttgart: Klett 2013, 111-132 
  • Christentum am Anfang: Viele lassen sich begeistern. In: M. Tomberg (Hrsg.), Leben gestalten 1: Lehrerband: Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium. Stuttgart: Klett 2011, 84-98
  • „So spricht Gott“: Prophetische Menschen. In: M. Tomberg (Hrsg.), Leben gestalten 2: Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium. Stuttgart: Klett 2012, 7-26
  • „So spricht Gott“: Prophetische Menschen. In: M. Tomberg (Hrsg.), Leben gestalten 2: Lehrerband: Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium. Stuttgart: Klett 2013, 9-22
  • Christentum am Anfang: Viele lassen sich begeistern. In: M. Tomberg (Hrsg.), Leben gestalten 1: Lehrerband: Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium, Ausgabe N, Stuttgart: Klett 2014, 87-102
  • „So spricht Gott“: Prophetische Menschen. In: M. Tomberg (Hrsg.), Leben gestalten 2: Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium, Ausgabe N, Stuttgart: Klett 2014, 11-30
  • „So spricht Gott“: Prophetische Menschen. In: M. Tomberg (Hrsg.), Leben gestalten 2: Lehrerband: Katholischer Religionsunterricht am Gymnasium, Ausgabe N, Lehrerband, Stuttgart: Klett 2014
  • Gottes Werk und Darwins Beitrag: Eine Lernsequenz zur Debatte um Schöpfung und Evolution (Jahrgang 9/10). In: RelliS. Zeitschrift für den katholischen Religionsunterricht 4/14, 40-45 (+ CD)

 Rezensionen und kleinere Beiträge

  • Veit-Jakobus Dieterich, Bert Roebben, Martin Rothgangel (Hg.), „Der Urknall ist immerhin, würde ich sagen, auch nur eine Theorie“. Schöpfung und Jugendtheologie, Calwer Verlag, Stuttgart 2013, 168 Seiten. In: RelliS. Zeitschrift für den katholischen Religionsunterricht 4/14, 58
  • Horst Bayrhuber, Astrid Faber, Reinhold Leinfelder (Hg.), Darwin und kein Ende? Kontroversen zu Evolution und Schöpfung, Kallmeyer in Verbindung mit Klett, Seelze 2011, 240 Seiten. In: RelliS. Zeitschrift für den katholischen Religionsunterricht 4/14, 58
  • Rothgangel, Martin, Religionspädagogik im Dialog I: Disziplinäre und interdisziplinäre Grenzgänge, Kohlhammer 2014. In: Religionspädagogische Beiträge 73/2015, 136-138  
  • zus. mit Leu, Josefin: Was bewirkt der Einsatz von Egli-Figuren im Religionsunterricht der Grundschule? Vier Hypothesen aus einer experimentellen Studie zur Arbeit am Gleichnis vom barmherzigen Samariter. In: egli-figuren-arbeitskreis Deutschland e.V. (Hrsg.), efa aktuell. Frauengeschichten der Bibel, 1. Halbjahr 2016 - 23. Ausgabe, 10-11

Vorträge (in Auswahl)

  • Schülerwissen und -einstellungen zu Urknall, Evolution und Schöpfung in der Entwicklung. - Wissenschaftliches Kurzreferat am 08.03.2013 auf dem Sektionstreffen „Empirische Religionspädagogik“ der AKRK in Mainz.
  • Heranwachsende und ihre Ideen von Schöpfung, Urknall und Evolution. - Öffentlicher Vortrag am 15.04.2014 im Rahmen der Vortragsreihe "Und was stimmt jetzt ...? Evolutionstheorie und Schöpfungsglaube im Diskurs" an der Universität Bamberg.
  • „Meine Wirklichkeit – Deine Wirklichkeit“: Schöpfung, Urknall und Evolution in den Augen von Schüler/innen. - Religionspädagogischer Vortrag am 06.11.2014 bei der Gymnasialen Jahrestagung (Evangelische Religionslehre) in Tieringen.
  • zus. mit Werner Rieß: What do German Pupils Think about Evolution and Creation? Insights into the Attitudes Toward Evolutionary Theory and Subjective Theories about Human Evolution. - Englischsprachiger Kurzvortrag am 24.06.2015 auf der BioLogos conference "Evolution and Christian Faith" in Grand Rapids/USA (https://biologos.org/resources/audio-visual/what-do-germon-pupils-think-about-evolution-and-creation).
  • zus. mit Werner Rieß: "Schöpfung UND Evolution". - Öffentlicher Vortrag mit Diskussion am 08.11.2015 in der Freien Christlichen Schule Freiburg.
  • Religion und Politik - (wie) kann das gutgehen? Tiefenbohrung in ein schwieriges Verhältnis. - Öffentlicher Beitrag zum Dialog am 16.10.2016 bei der interreligiösen Matinee im Buddhistischen Zentrum Freiburg der Karma Kagyü Linie e.V.
  • Changes in the attitudes of German secondary school students on the origins of the world and of mankind. First results of a qualitative-empirical longitudinal study. - Englischsprachiger Kurzvortrag am 28.10.2016 auf dem LASAR-Kongress "Science and Religion", Oxford University.
  • "Jugendtheologie": Bedeutungen und Grenzen eines aktuellen religionsdidaktischen Konzepts für den gymnasialen Religionsunterricht der Sek I und II. - Vortrag und Workshop am 25.01.2017 während der Arbeitstagung der Fachleiter/innen in NRW: „Theologisieren mit Schülern und Jugendlichen“ in Haltern am See.
  • zus. mit Christina Hofmann: Was meint „Kodieren“ im Sinne der Grounded Theory und welche Arten davon finden sich in qualitativer Sozialforschung und Religionspädagogik? - Vortrag und Workshop am 02.03.2017 auf dem Sektionstreffen "Empirische Religionspädagogik" der AKRK in Mainz.
  • Jesiden: Wer sind sie? Was glauben und wie leben sie? - Öffentlicher Vortrag am 04.04.2017 in der Maria Magdalena Gemeinde in Freiburg-Rieselfeld.
  • im Dialog mit Michael Kalff und Franz-Johannes Litsch: Was kommt nach dem Tod? Buddhistische und christliche Vorstellungen. - Öffentlicher Vortrag mit Diskussion am 16.05.2017 im Buddhistischen Zentrum Freiburg der Karma Kagyü Linie e.V.
  • Einstellungswandel bei Gymnasiast/innen zum Ursprung der Welt und der Menschheit: Erste qualitativ-empirische Längsschnittbefunde einer religionspädagogischen Habilitation. - Vorlesung am 21.06.2017 an der EH Freiburg.
  • Einstellungswandel bei Gymnasiasten zum Ursprung der Welt und der Menschheit. - Wissenschaftlicher Kurzvortrag am 08.10.2017 auf RSNG-Kongress 2017 – PanENtheismus: Gott und Welt in Beziehung in der Katholischen Akademie Stuttgart (http://www.forum-grenzfragen.de/projekt-hoeger/).

Mitgliedschaften und Netzwerke

      • Mitglied der AKRK (Arbeitsgemeinschaft Katholische Religionspädagogik und Katechetik; http://www.akrk.eu/ )
      • Sprecher der Sektion „Empirische Religionspädagogik“ der AKRK (seit 2012; http://akrk.eu/sektionen-und-arbeitsgruppen/)
      • Altstipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes (seit 2001)
      • Altstipendiat der Konrad-Adenauer-Stifung (seit 2008)
      • Kontaktdozent der PH Freiburg für die Studienförderung der Konrad-Adenauer-Stiftung (seit 2017; http://www.kas.de/wf/de/42.34/)
      • Mitglied der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Freiburg e.V.
      • Mitglied bei ISERT (International Society of Empirical Research in Theology; http://www.isert.info/ )
      • Kooperation mit LASAR (Learning about Science and Religion; http://lasarcentre.com/abstracts/)