INTERNE ANGEBOTE Wintersemester 2023/24

Angebote im Rahmen des BASISZERTIFIKATS HOCHSCHULDIDAKTIK

Informationen zum  BASISZERTIFIKAT und den Veranstaltungen finden Sie hier.

Es ist möglich, einzelne Workshopangebote aus dem Basiszertifikat zu besuchen, ohne das Gesamtprogramm zu absolvieren.
In diesem Semester könnten für Nicht-Zertifikatsteilnehmer*innen insbesondere die Veranstaltungen "Kompetenzorientiertes Prüfen" (hier werden wir auch auf ChatGPT eingehen) sowie "Gendersensible Lehre" von Interesse sein.

Weitere HOCHSCHULDIDAKTISCHE ANGEBOTE

Die Hochschule ist ein Ort der Meinungsvielfalt, Pluralität von Interessen und Expertise in den verschiedensten Bereichen. In diesem Kontext ist die Frage von Bedeutung, wie diese Vielfalt und Pluralität sinnvoll für die Unterstützung von Lehr-/ Lernprozessen sowie für die Weiterentwicklung einzelner Bereiche und der Hochschule insgesamt genutzt werden können. Moderationen in Lehre und Gremienarbeit stellen eine wichtige Möglichkeit hierzu dar.
Dabei ist es nicht nur wichtig, die „Werkzeuge“ für erfolgreiche Moderationen im Hochschulkontext zu kennen und einsetzen zu können, sondern entscheidend ist auch, den bedeutungsvollen Stellenwert moderatorischer Arbeit zu beleuchten: Welche Ziele verfolge ich mit der Moderation? Welche veränderte Rolle nehme ich als Moderator:in ein? Welche Haltung habe ich gegenüber den Lernenden und Kolleg:innen? etc.

Ziele
Ein Ziel dieses Angebots ist, Sie mit den Elementen und Phasen moderatorischer Arbeit vertraut zu machen, verschiedene „Werkzeuge“ zur Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Moderationen kennen zu lernen und im Hinblick auf ihre Ziele und mögliche Einsatzbereiche kritisch zu hinterfragen.
Außerdem besteht die Möglichkeit, eigene bevorstehende Moderationen gemeinsam zu planen. Individuelles Coaching bei der Durchführung geplanter Moderationen ist ebenfalls Teil des Angebots.

Zielgruppe
Hochschullehrende und Interessierte aus Verwaltung und zentralen Einrichtungen

Zeit und Ort
Dieses Angebot ist eine Abrufveranstaltung. Bei Bedarf wenden Sie sich bitte an Frau Degenhardt, um einen Termin zu vereinbaren. Umfang und Dauer der Veranstaltung werden nach gemeinsamer Absprache festgelegt.

Teilnehmer:innenzahl
Dieses Angebot eignet sich sowohl für Einzelpersonen als auch für Kleingruppen bis zu max. 8 Personen.

Anbietende Einrichtung und Kontakt
Stabstelle Hochschuldidaktik - Lehrinnovation - Coaching, Marion Degenhardt (degenhardt@ph-freiburg.de)


Weitere Beratungsangebote finden Sie hier.

Bei Fragen und Beratungsbedarf wenden Sie sich bitte an:

Stabsstelle Hochschuldidaktik - Lehrinnovation - Coaching

Marion Degenhardt

Address/Room
Mensazwischendeck, Raum 012
 
Phone +49 761 682-150
E-Mail degenhardt(at)ph-freiburg.de

* Alle Aquarellzeichnungen haben eine symbolische Bedeutung, die für das Verständnis der betrachtenden Person aber nicht erforderlich sind. Falls aber Interesse/Klärungsbedarf vorhanden sein sollte, stehen wir gerne für einen Dialog zu Verfügung.