B. Sc. Gesundheitspädagogik

Kontakt: Sekretariat Frau Heike Bechtold unter: bechtold(at)ph-freiburg.de

Fachspezifische Studienberatung B.Sc. Gesundheitspädagogik (erfolgt derzeit durch ute.bender@ph-freiburg.de)

  • Detailfragen zum Fach Gesundheitspädagogik
  • Anerkennung von Leistungsnachweisen
  • Informationen für Interessierte mit Behinderungen und chronischen Krankheiten (eine Beratung VOR Studienbeginn wird dringend empfohlen)

Infos für eingeschriebene Studierende auf ILIAS

  • Informationen und Nützliches (u.a. Veranstaltungspläne, Manual zur Erstellung Ihrer Haus- und Abschlussarbeiten, Infos zu Gesundheitspädagogik interdisziplinär, Studium Generale) für bereits eingeschriebene Studierende im Studiengang Gesundheitspädagogik finden Sie in der ILIAS Veranstaltung BA Studium Gesundheitspädagogik.

Professionell in Gesundheitsförderung und Gesundheitspädagogik

Durch das Studium erhalten Sie Expertise in den Bereichen Gesundheitskompetenz, Gesundheitsförderung, Prävention, Intervention und Rehabilitation. Der Studiengang zeichnet sich gegenüber anderen gesundheitswissenschaftlichen Angeboten durch eine interdisziplinäre, generalistische Ausrichtung und eine pädagogische Orientierung aus.

    Mit Abschluss des Studiengangs erwerben Sie einen grundständigen Berufsabschluss. Dieser qualifiziert Sie für einen direkten Einstieg in das Berufsleben. Zugleich ist der Studiengang anschlussfähig für eine Weiterqualifizierung im Rahmen verschiedener Masterstudiengänge.

    Auf einen Blick

    Abschluss: B.Sc. Gesundheitspädagogik

    Dauer: 6 Semester als Vollzeitstudium

    Studienbeginn: Wintersemester

    Bewerbung

    Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es? Wann und wo bewerbe ich mich?

    Hier finden Sie alles, was Sie zur Bewerbung wissen müssen

    zu den Bewerbungsinfos

    Haben Sie Fragen?

    Das Studien-Service-Center (SSC) hilft! Tel.: 0761 / 682 – 333
    Mail:  service(atnospam)ph-freiburg.de

    Das SSC hat vom 21.12.2023 bis zum 07.01.2024 geschlossen. Am 21./22.12. und vom 02.-05.01. sind wir eingeschränkt per Mail und Chat erreichbar.

    Was kommt danach? Berufliche Tätigkeit in...

    ...durch Verbände, Vereine, Stiftungen und öffentliche Einrichtungen, in Betrieben und als freiberufliche Tätigkeit.

    ...in der psychosomatischen Rehabilitation, Familienrehabilitation, Suchtberatung.

    ...Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen für Gesundheits-, Erziehungs- und Sozialberufe und für Personen im Ehrenamt.

    ...in denen gesundheitsbezogene Fragestellungen im Vordergrund stehen.

     An der Pädagogischen Hochschule Freiburg können Sie nach Abschluss Ihres B.Sc. Studiums ohne Auflagen wechseln in

    Haben Sie Interesse an…

    • Ernährung, Bewegung, sozialen und psychischen Perspektiven von gesundheitsrelevanten Themen?
    • den körperlichen, psychischen und sozialen Determinanten von Gesundheit und (chronischen) Erkrankungen?
    • empirisch fundierten Techniken und Methoden zur Vermittlung gesundheitsbezogener Inhalte im interdisziplinären Dialog?
    • Methoden der empirischen Sozialforschung, um gesundheitspädagogische Aufgabenstellungen identifizieren, begründen, planen, ggf. durchführen, evaluieren und bewerten zu können?
    • einer kritischen und eigenständigen Reflexion von Zielen, Inhalten und Aufgaben gesundheitsbezogener Arbeit?
    • unterschiedlichen Formen der Kommunikation und Informationsvermittlung und daran zu erlernen wie Beratungen, Schulungen, Projekte sowie Wissens- und Kompetenzvermittlung gut gelingen?

    Dann sind Sie im Studiengang Gesundheitspädagogik genau richtig!

    Das sollten Sie mitbringen für Studium und Beruf...

    Folgende Kompetenzen erwerben Sie im Bachelor Studiengang Gesundheitspädagogik...

    Fachkompetenz

    • Breitgefächertes Wissen zu körperlichen, psychischen und sozialen Aspekten von Gesundheit und Krankheit
    • Methodische und didaktische Fähigkeiten, Methoden des Projekt- und Qualitätsmanagements, wissenschaftliche Forschungsmethoden
    • Kenntnisse über rechtliche und betriebswirtschaftliche Rahmenbedingungen der Gesundheitspädagogik, über Strukturen des Sozial- und Gesundheitswesens und Bedingungen nationaler Sozial- und Gesundheitspolitik.

    Selbstkompetenz

    • Fähigkeiten sich eigene Informationslücken auf Basis wissenschaftlichen Arbeitens systematisch zu erschließen und professionelle Handlungsstrategien optimieren zu können.
    • Begründung und Erarbeitung eines eigenen beruflichen Selbstverständnisses, eigene Vorgehensweisen reflektieren zu können und mit dem eigenen und wissenschaftlichen Erkenntnisstand in Beziehung zu setzen.

    Kommunikationskompetenz

    • Fähigkeit zur interdisziplinäre Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich, im Team eigene Sichtweisen transparent zu machen und andere Sichtweisen wahrzunehmen und zu integrieren, kooperative und partizipative Umsetzung von gesundheitspädagogischen Maßnahmen
    • Zielgruppengerechte Gesundheitskommunikation, verschiedenen Adressatengruppen verständlich gesundheitspädagogische Ansätze und Methoden zu kommunizieren.

    Studienaufbau

    Im Studiengang vermitteln wir folgende Kompetenzen:

    • Mehrperspektivisches Verständnis von Gesundheit und Krankheit
    • Systematischer Aufbau von Grundkenntnissen
    • Forschungsmethodische Kompetenz
    • Methodisch-didaktische Kompetenz
    • Kommunikations- und Beratungskompetenz
    • Projektorientierung
    • Direkter Bezug zur Berufspraxis

    Studienbereiche

    Der Studiengang Gesundheitspädagogik besteht aus folgenden sechs Studienbereichen:

    1. Grundlagen der Gesundheitspädagogik
    2. Handlungsfelder der Gesundheitspädagogik
    3. Methoden in Wissenschaft, Forschung, Evaluation, Didaktik und Qualitätsmanagement
    4. Strategien und Anwendungsbezug in beruflichen Studien und Projekten
    5. Studium Generale
    6. Studienabschluss

    Module

    Die Studienbereiche verteilen sich innerhalb der 6 Semester Vollzeitstudium auf 14 unterschiedliche Module. Insgesamt sind 180 ECTS-Punkte zu erbringen.

    Im 4. Semester ist ein betreutes berufliches Praktikum in Einrichtungen des Gesundheitswesens durchzuführen. Ein Praxissemester ist z.B. in Kliniken, Gesundheitsämtern, Organisationen und Betrieben oder bei Krankenkassen möglich.  Es können jedoch auch Projekte zur Gesundheitsförderung vorbereitet und durchgeführt werden. Das Praxissemester kann auch im Ausland abgeleistet werden.

    In allen Bachelorstudiengängen außerhalb des Lehramts sind die Module Studium Generale 1 und Studium Generale 2 integriert.

    Weitere Informationen erhalten Sie auf der studiengangsübergreifenden Seite des Studium Generale.

    Modulprüfungen

    Jedes Modul schließt mit einer veranstaltungsübergreifenden Modulprüfungsleistung ab. Wird diese Modulprüfung bestanden, werden die entsprechenden ECTS-Punkte verbucht. Weiterführende Informationen finden Sie zudem (nur eingeschriebene Studierende) in der ILIAS Veranstaltung Infos Studium Gesundheitspädagogik

      Bachelorthesis

      In der Regel verfassen Sie im sechsten Semester Ihre Bachelorthesis. Informationen zur Bachelorthesis sowie die jeweils aktuellen Anmeldeformulare und Prüfer/-innenlisten finden Sie auf dieser Seite des  Prüfungsamtes.

      Weiterführende Informationen für bereits eingeschriebene Studierende im Studiengang Gesundheitspädagogik finden Sie in der ILIAS Veranstaltung Infos Studium Gesundheitspädagogik.

      Weitere Dokumente und Formulare für bereits eingeschriebene Studierende (u.a. Veranstaltungspläne, Manual zur Erstellung Ihrer Haus- und Abschlussarbeiten) finden Sie in der ILIAS Veranstaltung Infos Studium Gesundheitspädagogik

      Fachschaft Gesundheitspädagogik

      Die Fachschaft unterstützt Studierende der Gesundheitspädagogik z. B. bei Fragen zum Studium oder sonstigen Anliegen und organisiert jedes Semester verschiedene Events (u.a. Planung der Ersti-Hütte, Running Dinner, Sommerfest). Studierende die sich gerne in die Fachschaftsarbeit einbringen möchten sind herzlich willkommen.

      Erreichbar ist die Fachschaft Gesundheitspädagogik unter folgender E-Mail-Adresse: gepafa(at)googlemail.com

      Personen im Studiengang

      Studiengangsleitung

      Professur für Ernährung und Konsum und ihre Didaktik - Leitung der Fachrichtung Ernährung und Konsum - Studiengangsleitung B.Sc. Gesundheitspädagogik

      Prof. Dr. Ute Bender

      Address/Room
      KG 7/ 006
       
      Phone +49 761 682-529
      E-Mail ute.bender(at)ph-freiburg.de
      Details

      Professur für Pädagogische Psychologie - Leitung Fachrichtung Forschungsmethoden in den Gesundheitswissenschaften - Studiengangleitung Gesundheitspädagogik

      Prof. Dr. Dipl.-Psych. Markus Antonius Wirtz

      Address/Room
      KG 7/105
       
      Phone +49 761 682-350
      E-Mail markus.wirtz(at)ph-freiburg.de
      Details

      Sekretariat Bachelorstudiengang

      image placeholder

      Sekretariat Sport // Sekretariat B.Sc. Gesundheitspädagogik

      Heike Bechtold

      Address/Room
      Sportzentrum, Sandfangweg 4, Raum 02 009 (Mo, Di…
       
      Phone +49 761 682-700
      E-Mail bechtold(at)ph-freiburg.de
      Details

      Lehrende aus dem Institut

      Akademische Mitarbeiterin

      M.Sc. Karin Drixler

      Address/Room
      KG 7, 007
       
      Phone +49 761 682-258
      E-Mail karin.drixler(at)ph-freiburg.de
      Details

      Akademische Mitarbeiterin

      Dr. Anne Christina Kleiser

      Address/Room
      KG 7, 009
       
      Phone +49 761 682-728
      E-Mail christina.kleiser(at)ph-freiburg.de
      Details
      image placeholder

      Akademische Rätin

      Dr. Birgit Susanne Lehner

      image placeholder

      Fachrichtungsleiter Sportwissenschaft und Sport

      Prof. Dr. Jürgen Nicolaus

      Address/Room
      HSZ, 02014
       
      Phone +49 761 682-707
      E-Mail nicolaus(at)ph-freiburg.de
      Details

      Akademische Mitarbeiterin

      M.Sc. Lara Prinz

      Address/Room
      Turnhalle, Raum 105
       
      Phone +49 761 682-648
      E-Mail lara.prinz(at)ph-freiburg.de
      Details
      image placeholder

      Akademischer Mitarbeiter

      Frank Schiebel

      Address/Room
      PH-TH / 104
       
      Phone +49 761 682-719
      E-Mail frank.schiebel(at)ph-freiburg.de
      Details

      Wissenschaftliche Mitarbeiterin

      Dr. Anja Schulz

      Address/Room
      Kunzenweg 21/Turnhalle, 101
       
      Phone +49 761 682-481
      E-Mail anja.schulz(at)ph-freiburg.de
      Details

      Ärztlicher Leiter Deutsches Beratungszentrum für Hygiene (BZH GmbH)

      Prof. Dr. med. Sebastian Schulz-Stübner

      Address/Room
      Schnewlinstr. 4 79098 Freiburg
       
      E-Mail sebastian.schulz-stuebner.02(at)ph-freiburg.de
      Details

      Akademische Mitarbeiterin

      M.Sc. Sandra Schütter

      Address/Room
      Kunzenweg 21 / PH Turnhalle / Raum 105
       
      Phone +49 761 682-336
      E-Mail sandra.schuetter(at)ph-freiburg.de
      Details
      image placeholder

      Akademische Mitarbeiterin

      M.Sc. Judith Stolzenberger

      Address/Room
      Kunzenweg 21 / PH Turnhalle / Raum 105
       
      Phone +49 761 682-372
      E-Mail judith.stolzenberger(at)ph-freiburg.de
      Details

      Akademische Mitarbeiterin

      M.Sc. Anna Marlene Weirich

      Address/Room
      Kunzenweg 21 / PH Turnhalle / Raum 105
       
      Phone +49 761 682-304
      E-Mail marlene.weirich(at)ph-freiburg.de
      Details

      Weitere Lehrende