Integrierter Bachelorstudiengang Lehramt Primarstufe

Aufbau des Studiengangs

Das Studium im Integrierten Studiengang Lehramt Primarstufe ist in verschiedene Studienbereiche strukturiert. Der 6-semestrige Bachelorstudiengang Lehramt Primarstufe bildet die erste Phase der Lehreraubildung. Um die Berufstätigkeit als Grundschullehrer/-in aufzunehmen, müssen Sie noch ein 4-semestriges Masterstudium sowie den Vorbereitungsdienst absolvieren. Sie erwerben bildungswissenschaftliche und forschungsmethodische Kompetenzen (Erziehungswissenschaft, Pädagogische Psychologie, Soziologie, Grundfragen der Bildung, Sprecherziehung, Inklusion) und werden bei Ihren schulpraktischen Studien von Dozierenden der Hochschule begleitet.

Folgende Fächerkombinationen sind möglich:

  • Studierende des Europalehramts müssen das Fach Französisch wählen, als weiteres Fach ein bilinguales Sachfach, das mit Französisch kombiniert werden kann (AuG, Geographie, Geschichte, Kunst, Musik). Als Grundbildung wird Deutsch gewählt. Es besteht jedoch die Möglichkeit, einen Erweiterungsstudiengang in Mathematik zu machen.
  • Studierende im Studiengang Grundschullehramt wählen die Unterrichtsfächer Deutsch und Französisch sowie die Grundbildung Mathematik oder alternativ die Fächerkombination Mathematik, Französisch, Grundbildung Deutsch.

In den ersten beiden Semestern unterscheidet sich das Studium im Integrierten Bachelorstudiengang nicht vom Studium im "normalen" Lehramt mit den entsprechenden Fächern. Aus diesem Grund können interessierte Studierende noch bis zum 3. Semester in den Integrierten Studiengang wechseln.

Was mache ich in meinem Fach? Organisatorische Informationen

Studierende der PH Freiburg mit den Fächern Deutsch, Französisch und Grundbildung Mathematik

Das Studium in den Bildungswissenschaften enthält folgende Module:

Modul 1: "Erziehungswissenschaftliche Grundlagen", wird im 1. Semester belegt

  • Einführung in die Pädagogik und Didaktik der Primarstufe
  • Forschungsorientierte Begleitung des Orientierungspraktikums (Einstieg und Fortsetzung)
  • Orientierungspraktikum: kann in Deutschland oder Frankreich absolviert werden und findet i.d.R. in der vorlesungsfreien Zeit zwischen dem 1. und 2. Semester statt.
  • Einführung in die historisch-systematische Erziehungswissenschaft

Modul 2: "Psychologische Grundlagen", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Modul 3: "Grundfragen der Bildung", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Erziehungswissenschaft.

Das Studium im Fach Deutsch enthält folgende Module:

Modul 1: "Grundlagen Sprache", wird im 1. oder 2. Semester belegt.

  • Einführung in die Sprachwissenschaft
  • Analyse sprachlicher Phänomene und Methoden zu ihrer Erforschung
  • Einführung in die Sprach- und Mediendidaktik

Modul 2: "Grundlagen Literatur", wird im 1. oder 2. Semester belegt.

  • Einführung in die Literaturwissenschaft
  • Einführung in die Literatur- und Mediendidaktik
  • Literarisches Leben

Modul 3: "Vertiefung Sprache, Literatur und Medien", wird im 3. Semester belegt.

  • Schriftspracherwerb
  • Kinderliteratur und Kindermedien
  • Schreibdidaktik
  • Grammatik- und Rechtschreibdidaktik

Modul 4: "Forschendes Lernen", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Deutsche Sprache und Literatur.

Das Studium im Fach Französisch enthält folgende Module:

Modul 1: "Fachwissenschaftliche Grundlagen und Sprachpraxis", wird im 1. und 2. Semester belegt.

  • Einführung in die Literaturwissenschaft
  • Einführung in die Kulturwissenschaft und in fachspezifische Forschungsmethoden
  • Sprachpraxis: Grammaire et communication orale
  • Einführung in die Sprachwissenschaft
  • Einführung in die Fachdidaktik
  • Sprachpraxis: Phonétique et phonologie
  • Sprachpraxis: Communication écrite et orale

Modul 2: "Ausbau fachwissenschaftlicher Kenntnisse und Kompetenzen", wird im 3. Semester belegt.

  • Ausgewählte Bereiche der frankophonen Literatur
  • Textlinguistik
  • Oktobermodul im Studienhaus Wiesneck (mit Tandem)

Modul 3: "Verknüpfung fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Aspekte", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Romanistik.

Das Studium in der Grundbildung Mathematik enthält folgende Module:

Modul 1: "Arithmetik und Didaktik der Arithmetik", findet im 3. Semester statt, kann aber auf Antrag schon ab dem 2. Semester belegt werden.

  • Didaktik der Arithmetik - Vorlesung
  • Didaktik der Arithmetik - Übung

Modul 2: "Fachdidaktische Erweiterung", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Mathematische Bildung.

Der übergreifende Studienbereich enthält folgende Module:

Modul 1: "Integriertes Semesterpraktikum", findet im 4. Semester im Raum Freiburg statt. Folgende Begleitseminare sind zu belegen:

  • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive der Bildungswissenschaften
  • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive des Faches 1
  • Fachdidaktische und methodische Aspekte des Faches 1 – exemplarische Vertiefung
  • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive des Faches 2
  • Fachdidaktische und methodische Aspekte des Faches 2 – exemplarische Vertiefung

Weitere Informationen zum ISP finden Sie auf den Seiten des Zentrums für schulpraktische Studien.

Modul 2: "Abschluss" (Bachelorarbeit + Interdisziplinäre Studien), wird im 6. Semester an der UHA Mulhouse belegt und an der PH Freiburg anerkannt.

Studierende der PH Freiburg mit den Fächern Mathematik, Französisch und Grundbildung Deutsch

Das Studium in den Bildungswissenschaften enthält folgende Module:

Modul 1: "Erziehungswissenschaftliche Grundlagen", wird im 1. Semester belegt

  • Einführung in die Pädagogik und Didaktik der Primarstufe
  • Forschungsorientierte Begleitung des Orientierungspraktikums (Einstieg und Fortsetzung)
  • Orientierungspraktikum: kann in Deutschland oder Frankreich absolviert werden und findet i.d.R. in der vorlesungsfreien Zeit zwischen dem 1. und 2. Semester statt.
  • Einführung in die historisch-systematische Erziehungswissenschaft

Modul 2: "Psychologische Grundlagen", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Modul 3: "Grundfragen der Bildung", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Erziehungswissenschaft.

Das Studium im Fach Mathematik enthält folgende Module:

Modul 1: "Arithmetik und Didaktik der Arithmetik", wird im 1. Semester belegt.

  • Arithmetik und mathematisches Denken – Vorlesung
  • Arithmetik und mathematisches Denken – Übung
  • Didaktik der Arithmetik – Vorlesung
  • Didaktik der Arithmetik – Übung

Modul 2: "Fachdidaktische Erweiterung", wird im 2. Semester belegt.

  • Geometrie und Didaktik der Geometrie – Vorlesung
  • Geometrie und Didaktik der Geometrie – Übung
  • Sachrechnen, Modellieren und funktionales Denken
  • Daten und Zufall

Modul 3: "Fachwissenschaftliche und fachdidaktische Vertiefung", wird im 3. Semester belegt.

  • Aufgaben- und Unterrichtskultur
  • Diagnose und Förderung
  • Wahlpflichtbereich "Exemplarische fachwissenschaftliche Vertiefung" (eine Vorlesung und eine dazugehörige Übung)

Modul 4: "Wissenschaftliches Arbeiten in der Mathematikdidaktik", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Mathematische Bildung.

Das Studium im Fach Französisch enthält folgende Module:

Modul 1: "Fachwissenschaftliche Grundlagen und Sprachpraxis", wird im 1. und 2. Semester belegt.

  • Einführung in die Literaturwissenschaft
  • Einführung in die Kulturwissenschaft und in fachspezifische Forschungsmethoden
  • Sprachpraxis: Grammaire et communication orale
  • Einführung in die Sprachwissenschaft
  • Einführung in die Fachdidaktik
  • Sprachpraxis: Phonétique et phonologie
  • Sprachpraxis: Communication écrite et orale

Modul 2: "Ausbau fachwissenschaftlicher Kenntnisse und Kompetenzen", wird im 3. Semester belegt.

  • Ausgewählte Bereiche der frankophonen Literatur
  • Textlinguistik
  • Oktobermodul im Studienhaus Wiesneck (mit Tandem)

Modul 3: "Verknüpfung fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Aspekte", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Romanistik.

Das Studium in der Grundbildung Deutsch enthält folgende Module:

Modul 1: "Grundlagen Sprache, Literatur und Medien", wird im 3. Semester belegt.

  • (Kinder-) Literatur und Medien
  • Sprachliche Bildung und Schriftspracherwerb
  • Das Modulelement "Grundlagen der Schreib- und Lesedidaktik" wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Modul 2: "Sprachliches, literarisches und mediales Lernen", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Deutsche Sprache und Literatur.

Der übergreifende Studienbereich enthält folgende Module:

Modul 1: "Integriertes Semesterpraktikum", findet im 4. Semester im Raum Freiburg statt. Folgende Begleitseminare sind zu belegen:

  • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive der Bildungswissenschaften
  • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive des Faches 1
  • Fachdidaktische und methodische Aspekte des Faches 1 – exemplarische Vertiefung
  • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive des Faches 2
  • Fachdidaktische und methodische Aspekte des Faches 2 – exemplarische Vertiefung

Weitere Informationen zum ISP finden Sie auf den Seiten des Zentrums für schulpraktische Studien.

Modul 2: "Abschluss" (Bachelorarbeit + Interdisziplinäre Studien), wird im 6. Semester an der UHA Mulhouse belegt und an der PH Freiburg anerkannt.

Studierende der PH Freiburg mit Profil Europalehramt

Das Studium in den Bildungswissenschaften enthält folgende Module:

Modul 1: "Erziehungswissenschaftliche Grundlagen", wird im 1. Semester belegt

  • Einführung in die Pädagogik und Didaktik der Primarstufe
  • Forschungsorientierte Begleitung des Orientierungspraktikums (Einstieg und Fortsetzung)
  • Orientierungspraktikum: kann in Deutschland oder Frankreich absolviert werden und findet i.d.R. in der vorlesungsfreien Zeit zwischen dem 1. und 2. Semester statt.
  • Einführung in die historisch-systematische Erziehungswissenschaft

Modul 2: "Psychologische Grundlagen", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Modul 3: "Grundfragen der Bildung", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Erziehungswissenschaft.

Modul 1: "Fachwissenschaftliche Grundlagen und Sprachpraxis", wird im 1. und 2. Semester belegt.

  • Einführung in die Literaturwissenschaft
  • Einführung in die Kulturwissenschaft und in fachspezifische Forschungsmethoden
  • Sprachpraxis: Grammaire et communication orale
  • Einführung in die Sprachwissenschaft
  • Einführung in die Fachdidaktik
  • Sprachpraxis: Phonétique et phonologie
  • Einführung Bilinguales Lehren und Lernen

Modul 2: "Ausbau fachwissenschaftlicher Kenntnisse und Kompetenzen", wird im 3. Semester belegt.

  • Wahlpflicht: Ausgewählte Bereiche der frankophonen Literatur oder Textlinguistik
  • Oktobermodul im Studienhaus Wiesneck (mit Tandem)
  • Vertiefung Bilinguales Lehren und Lernen

Modul 3: "Verknüpfung fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Aspekte", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Romanistik.

Alltagskultur und Gesundheit (AuG)

Das Studium im Fach AuG enthält folgende Module:

Modul 1: "Studien zur Alltagskultur", wird im 1. und 2. Semester belegt.

  • Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften: Fragestellungen, Forschungsmethoden und Ergebnisse
  • Mehrperspektivische Zugänge zur Esskultur
  • Mode- und Textilwissenschaften: Fragestellungen, Forschungs- methoden und Ergebnisse
  • Mehrperspektivische Zugänge zur textilen Sachkultur
  • Fachdidaktisch-anwendungsbezogene Studien zur Esskultur in der Grundschule (im europäischen Vergleich)
  • Fachdidaktisch-anwendungsbezogene Studien zur materiellen Kultur Textil (im europäischen Vergleich)
  • Einführung Kulturelle Diversität/Europäische Kulturstudien

Modul 2: Wahlpflichtmodul anderes Schwerpunktfach, wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Modul 3: "Vertiefung zu ausgewählten Themen der Alltagskultur", wird im 3. Semester belegt.

  • Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts
  • Wahlpflicht: "Fragestellungen, Forschungsmethoden und Ergebnisse des wissenschaftlichen Arbeitens im Kontext von Mode und Textil" oder "Fragestellungen, Forschungsmethoden und Ergebnisse des wissenschaftlichen Arbeitens im Kontext von Ernährung und Konsum"
  • Fachsprachenerwerb und Wortschatzarbeit im Bilingualen Unterricht

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Alltagskultur, Bewegung und Gesundheit.

Geographie

Das Studium im Fach Geographie enthält folgende Module:

Modul 1: "Grundlagen der Geographie – System Erde-Mensch", wird im 1. Semester belegt.

  • Grundlagen Humangeographie – Urbanisierung und Fragmentierun
  • Grundlagen der Physischen Geographie – endogene und exogene Dynamik
  • Regionale Raumanalyse
  • Ausgewählte Aspekte der regionalen Geographie/Selected Aspects of Regional Geography

Modul 2: "Grundlagen der Geographie – Natur und Gesellschaft", wird im 2. Semester belegt.

  • Grundlagen der Physischen Geographie – Atmosphäre und Ökosysteme
  • Grundlagen der Humangeographie: Globale Verflechtungen und Disparitäten
  • Einführung in Kulturelle Diversität/Europäische Kulturstudien

Modul 3: "Aspekte des sozialwissenschaftlichen Sachunterrichts", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Modul 4: "Fachdiskurse im Kontext des Bilingualen Lehrens und Lernens", wird im 3. Semester belegt.

  • Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts
  • Planung von Geographieunterricht in der Grundschule
  • Fachsprachenerwerb und Wortschatzarbeit im Bilingualen Unterricht

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Geographie und ihre Didaktik.

Geschichte

Das Studium im Fach Geschichte enthält folgende Module:

Modul 1: "Einführung in die Geschichtswissenschaft und Geschichtsdidaktik", wird im 1. Semester belegt.

  • Einführung in die Geschichtswissenschaft
  • Einführung in die Geschichtsdidaktik
  • Wahlpflichtbereich "Einführung in eine historische Epoche"

Modul 2: "Grundlagen der Epoche", wird im 2. Semester belegt.

  • Wahlpflichtbereich "Einführung in eine weitere historische Epoche"
  • Wahlpflichtbereich "Grundlagen und Forschungsmethoden"

Modul 3: "Aspekte des sozialwissenschaftlichen Sachunterrichts", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Modul 4: "Fachdiskurse im Kontext des Bilingualen Lehrens und Lernens", wird im 3. Semester belegt.

  • Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts
  • Bilingualer Geschichtsunterricht
  • Fachsprachenerwerb und Wortschatzarbeit im Bilingualen Unterricht

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Politik- und Geschichtswissenschaften.

Kunst

Das Studium im Fach Kunst enthält folgende Module:

Modul 1: "Künstlerische und kunstwissenschaftliche Grundlagen", wird im 1. und 2. Semester belegt.

  • Grundlagen ästhetischer Erfahrungen und Forschungsmethoden
  • Bildnerische Entwicklung
  • Fachwissenschaftliche Grundbegriffe und Werkanalysen
  • Einführung in Kulturelle Diversität/Europäische Kulturstudien
  • Wahlpflichtbereich "Künstlerische Studien"

Modul 2: "Künstlerische Studien und Konzeptionen", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Modul 3: "Fachdiskurse im Kontext des Bilingualen Lehrens und Lernens", wird im 3. Semester belegt.

  • Kunstgeschichte
  • Bilinguales kunstpädagogisches Projekt
  • Fachsprachenerwerb und Wortschatzarbeit im Bilingualen Unterricht

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts der Bildenden Künste.

Musik

Das Studium im Fach Musik enthält folgende Module:

Modul 1: "Zentrale Themen der Musik und ihre Praxis – Grundlagen", wird im 1. und 2. Semester belegt.

  • Musikwissenschaftliche Grundlagen inkl. fachspezifische Forschungsmethoden
  • Rhythmische Grundschulung und Bewegung
  • Musiktheorie – Grundlagen
  • Musik und Medien – Grundlagen
  • Fachpraxis Grundlagen (Gehörbildung/Gesang/Studiochor, Stimmkunde, Schulpraktisches Instrument, Instrument/ Ensemblepraxis)
  • Musikdidaktik – Grundlagen inkl. fachspezifische Forschungsmethoden
  • Einführung in Kulturelle Diversität/Europäische Kulturstudien
  • Musiktheorie – Fortführung
  • Fachpraxis Fortführung (Gehörbildung/Gesang/Studiochor, Stimmkunde, Schulpraktisches Instrument, Instrument/ Ensemblepraxis)

Modul 2: "Zentrale Themen der Musik und ihre Praxis – Aufbau", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Modul 3: "Fachdiskurse im Kontext des Bilingualen Lehrens und Lernens", wird im 3. Semester besucht.

  • Elementares Musizieren und Improvisieren
  • Professionsorientierte Musikwissenschaft
  • Fachsprachenerwerb und Wortschatzarbeit im Bilingualen Unterricht

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Musik.

Das Studium in der Grundbildung Deutsch enthält folgende Module:

Modul 1: "Grundlagen Sprache, Literatur und Medien", wird im 3. Semester belegt.

  • (Kinder-) Literatur und Medien
  • Sprachliche Bildung und Schriftspracherwerb
  • Das Modulelement "Grundlagen der Schreib- und Lesedidaktik" wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Modul 2: "Sprachliches, literarisches und mediales Lernen", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Deutsche Sprache und Literatur.

Der übergreifende Studienbereich enthält folgende Module:

Modul 1: "Integriertes Semesterpraktikum", findet im 4. Semester im Raum Freiburg statt. Folgende Begleitseminare sind zu belegen:

  • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive der Bildungswissenschaften
  • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive des Faches 1
  • Fachdidaktische und methodische Aspekte des Faches 1 – exemplarische Vertiefung
  • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive des Faches 2
  • Fachdidaktische und methodische Aspekte des Faches 2 – exemplarische Vertiefung

Weitere Informationen zum ISP finden Sie auf den Seiten des Zentrums für schulpraktische Studien.

Modul 2: "Abschluss" (Bachelorarbeit + Interdisziplinäre Studien), wird im 6. Semester an der UHA Mulhouse belegt und an der PH Freiburg anerkannt.

Studierende der UHA Mulhouse mit den Fächern Deutsch, Französisch und Grundbildung Mathematik

Das Studium in den Bildungswissenschaften enthält folgende Module:

Modul 1: "Erziehungswissenschaftliche Grundlagen", wird im 3. Semester belegt

  • Einführung in die Pädagogik und Didaktik der Primarstufe
  • Forschungsorientierte Begleitung des Orientierungspraktikums (Einstieg und Fortsetzung)
  • Orientierungspraktikum: kann in Deutschland oder Frankreich absolviert werden und findet i.d.R. in der vorlesungsfreien Zeit zwischen dem 2. und 3. Semester statt.
  • Einführung in die historisch-systematische Erziehungswissenschaft (ohne Leistungsnachweis)

Modul 2: "Psychologische Grundlagen", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Modul 3: "Grundfragen der Bildung", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Erziehungswissenschaft.

Das Studium im Fach Deutsch enthält folgende Module:

Modul 1: "Grundlagen Sprache", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

    Modul 2: "Grundlagen Literatur", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

      Modul 3: "Vertiefung Sprache, Literatur und Medien", wird im 3. Semester belegt.

      • Einführung in die Sprach- und Mediendidaktik
      • Einführung in die Literatur- und Mediendidaktik
      • Schriftspracherwerb

      Modul 4: "Forschendes Lernen", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

      Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Deutsche Sprache und Literatur.

      Das Studium im Fach Französisch enthält folgende Module:

      Modul 1: "Fachwissenschaftliche Grundlagen und Sprachpraxis", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

        Modul 2: "Ausbau fachwissenschaftlicher Kenntnisse und Kompetenzen", wird im 3. Semester belegt.

        • Wahlpflicht: Ausgewählte Bereiche der frankophonen Literatur oder Textlinguistik
        • Oktobermodul im Studienhaus Wiesneck (mit Tandem)
        • Einführung in die Fachdidaktik

        Modul 3: "Verknüpfung fachwissenschaftlicher und fachdidaktischer Aspekte", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

        Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Romanistik.

        Das Studium in der Grundbildung Mathematik enthält folgende Module:

        Modul 1: "Arithmetik und Didaktik der Arithmetik", findet im 3. Semester statt.

        • Didaktik der Arithmetik - Vorlesung
        • Didaktik der Arithmetik - Übung

        Modul 2: "Fachdidaktische Erweiterung", wird aus dem Studium an der UHA Mulhouse anerkannt.

        Hier finden Sie weitere Informationen des Instituts für Mathematische Bildung.

        Der übergreifende Studienbereich enthält folgende Module:

        Modul 1: "Integriertes Semesterpraktikum", findet im 4. Semester im Raum Freiburg statt. Folgende Begleitseminare sind zu belegen:

        • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive der Bildungswissenschaften
        • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive des Faches 1
        • Fachdidaktische und methodische Aspekte des Faches 1 – exemplarische Vertiefung
        • Diagnosegestützte Planung, Durchführung und Reflexion von Unterricht aus Perspektive des Faches 2
        • Fachdidaktische und methodische Aspekte des Faches 2 – exemplarische Vertiefung

        Weitere Informationen zum ISP finden Sie auf den Seiten des Zentrums für schulpraktische Studien.

        Modul 2: "Abschluss" (Bachelorarbeit + Interdisziplinäre Studien), wird im 6. Semester an der UHA Mulhouse belegt und an der PH Freiburg anerkannt.

        Zurück zum Studiengang - Profil und Kurzbeschreibung