L!VE: Chile – Lehrerbildung International durch virtuell gestützte Exchange-Formate

Aktuelles

Die Webseite befindet sich aktuell im Aufbau.

Projektziele

L!VE: Chile ist eine Kooperation mit der Universidad de Concepción (UDEC) im chilenischen Süden. Das Projekt will durch die Kombination physischer und virtueller Kooperationsformate die Mobilität von Studierenden und Dozierenden (auch mittels Stipendien) unterstützen und vorallem eine ganzheitliche Internationalisierung der Lehramtscurricula vorantreiben.

Bewerbung

Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es? Wann und wo bewerbe ich mich?
Hier finden Sie in Kürze alles, was Sie zur Bewerbung wissen müssen.

Informationen zur Universidad de Concepción (UDEC) finden Sie als Studierende/r der PH Freiburg in ILIAS.

L!VE: Chile – Lehrerbildung International durch virtuell gestützte Exchange-Formate“ ist ein Projekt im Rahmen des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs für Studierende – BWS plus, einem Programm der Baden-Württemberg Stiftung. Das Projekt wird über 3 Jahre mit einer Summe von 148.000 € finanziert.

Haben Sie Fragen?

Wenden Sie sich gerne an:

Projektkoordinatorin
Nilanthi Ohlms
☎ +49 761/682-748
✉ nilanthi.ohlms(at)ph-freiburg.de

Projektleitung
Jun.-Prof. Dr. Katja Zaki
☎ +49 761/682-332
✉ katja.zaki(at)ph-freiburg.de