Antonia Appel

Akademische Mitarbeiterin

Address/Room
KG 3, 227
 
Phone +49 761 682-358
E-Mail antonia.appel(at)ph-freiburg.de
Consultation hour nach Vereinbarung

Seit November 2020 arbeite ich am Institut für Geographie und ihre Didaktik der PH Freiburg als akademische Mitarbeiterin bei Frau Prof. Dr. Schreiber

Ich bearbeite hier das DFG-Projekt Die Stadt als Erziehungsagentur.

In meinem Promotionsprojekt forsche ich an der Schnittstelle von Bildungs-, Stadt- und Kindheitsgeographien. Hierbei befasse ich mich mit pädagogischen Steuerungsmaßnahmen der nachhaltigen Stadtentwicklung, die insbesondere Kinder ansprechen und diese in Prozesse zur nachhaltigen Gestaltung der Stadt einbeziehen. Diese Arbeit entsteht im Rahmen des DFG-Projekts Die Stadt als Erziehungsagentur

Rezensionen

Appel, Antonia (2021): (Un)gefragte Expert_innen: kindliche Erfahrungen im nachhaltigen Urbanismus: Rezension zu Pia Christensen / Sophie Hadfield-Hill / John Horton / Peter Kraftl (2018): Children living in sustainable built environments. New urbanism, new citizens. Abingdon/New York: Routledge. sub\urban. Zeitschrift für Kritische Stadtforschung, 9 (3/4), 365–369.

Seit November 2020: Akademische Mitarbeiterin am Institut für Geographie und ihre Didaktik

2019-2020: Bachelor of Science Geographie, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

2013-2020: 1. Staastexamen gymnasiales Lehramt der Fächer Geographie, Englisch und Erziehungswissenschaft, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg


akademische Mitarbeit im Projekt Die Stadt als Erziehungsagentur

Back to overview