Dana Ghafoor-Zadeh

Projektmitarbeiterin DFG Projekt "Kindheit in der Smart City"

Institut für Geographie

Address/Room
Raum KG 3, 206
 
Phone +49 761 682-961
E-Mail dana.ghafoor(at)ph-freiburg.de
Consultation hour aktuell in Mutterschutz & Elternzeit.

Ich bin Mitarbeiterin im DFG-Projekt Kindheit in der Smart City. Digitale Transformationen des Städtischen und ihre Auswirkungen auf die Lebensräume junger Menschen bei Prof. Dr. Verena Schreiber. Mein besonderes Interesse gilt dem Forschungsbereich Geographies of Childhood und der Stadtforschung. In meinem Dissertationsprojekt greife ich die aktuelle Vision globaler Stadtentwicklung Smart City auf. Konkret untersuche ich dabei, wie Kindheit in der Vision der optimierten Zukunftsstadt Smart City konzeptualisiert ist und wie digitale Transformationen im urbanen Raum Kinder betreffen.

Kindheit in der Smart City. Digitale Transformationen des Städtischen und ihre Auswirkungen auf die Lebensräume junger Menschen

Das Promotionsprojekt nimmt das Konzept der Smart City und seine Implikationen für die Modellierung einer urbanen Kindheit in den Blick. Dabei soll untersucht werden, inwieweit Kindheitskonzepten eine zentrale Rolle in der Ausbildung zukunftsfähiger Städte zukommt.

Projektrahmen: DFG, seit 2021 GEPRIS

Projektleitung: Prof. Dr. Verena Schreiber

Beiträge in Zeitschriften

Ghafoor-Zadeh, Dana und Verena Schreiber (2021): Smarte Kindheiten. Wenn junge Menschen in das Blickfeld städtischer Regierungsweisen rücken. In: sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung 9 (3/4), S. 57-82.

Rezensionen

Ghafoor-Zadeh, Dana  (2021): Blickpunkte austesten: Forschung inmitten von Kindheiten und anderen Umständen. Rezension zu Peter Kraftl (2020): After Childhood. Re-thinking environment, materiality and media in children’s lives. London: Routledge.  In: sub\urban. Zeitschrift für kritische Stadtforschung 9 (3/4), S. 375-379.

Aufsätze in Sammelbänden

Ghafoor-Zadeh, Dana (im Erscheinen): Partizipativ forschen. In: Nöthen, Eva und Verena Schreiber (Hrsg., erscheint Herbst 2022): Handbuch Transformative Geographische Bildung. Springer Spektrum.

Schreiber, Verena und Dana Ghafoor-Zadeh (im Erscheinen): Geographiedidaktische Forschung als ethische Praxis. Anregungen aus den Childhood Studies. In: Dickel, Mirka, Georg Gudat und Jochen Laub (Hrsg.): Ethische Orientierung für die Geographiedidaktik. Bielefeld: transcript.

Schreiber, Verena und Dana Ghafoor-Zadeh (angenommen): Stadt entdecken. In: Franz, Yvonne und Anke Strüver (Hrsg.): Stadtgeographie. Aktuelle Themen und Ansätze. Berlin, Heidelberg: Springer.

Ghafoor-Zadeh, Dana  (2021): Kindheit. In: Bork-Hüffer, Tabea, Henning Füller und Till Straube (Hrsg.): Handbuch Digitale Geographien: Welt - Wissen - Werkzeuge, 92–102. Paderborn: Brill Schöningh.

Ghafoor-Zadeh, Dana (2019): Fußboden. In: Hasse, Jürgen und Verena Schreiber (Hrsg.): Räume der Kindheit. Ein Glossar. Bielefeld: transcript, 77-82.

  • Funny Melodies, Precious Crystals and Blue Rings under the Eyes. Children and Young People’s Experiences of Living with Smart Cities . Performing Childhoods Conference, November 2021, University of Otago
  • Optimistic Interventions – Young People’s Perspectives on Smart City Transformations tackling Crises. International Conference "#YouthMediaLife 2021", März/April 2021, Universität Wien
  • Jung, urban, smart: Visionen der Smart City und ihre Bedeutung für Kinder. 4. Geographie-Werkstatt Österreich 2020 "Gefundene Wahrheiten: Geographisch Forschen zwischen Fakt und Fake", März 2020, Karl-Franzens-Universität Graz
  • Zwischen Spiel, Spaß und Spies: Kindheit in der Smart City. Deutscher Kongress für Geographie, September 2019, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
  • More Than Human Spaces and More Than Human Visions? Von smarten Städten und Digital Natives. Neue Kulturgeographie Tagung 16 "More than Human Geographies", Januar 2019, Universität Eichstätt Ingoldstadt


  • Ausgewählte Aspekte der Humangeographie
  • Ausgewählte Aspekte der regionalen Geographie
  • Vertiefung der Forschungsmethoden
  • seit August 2021: Projektmitarbeiterin im DFG-Projekt Kindheit in der Smart City. Digitale Transformationen des Städtischen und ihre Auswirkungen auf die Lebensräume junger Menschen bei Prof. Dr. Verena Schreiber
  • seit August 2021: Promotionsstipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • seit Februar 2019: Doktorandin am Institut für Geographie und ihre Didaktik
  • seit März 2018: Akademische Mitarbeiterin am Institut für Geographie und ihre Didaktik
  • Oktober 2017 - Februar 2018: Bluebook Traineeship Marie Skłodowska-Curie actions (MSCA, Europäische Kommission, Brüssel
  • 2015 - 2017: Erasmus Mundus Master of Arts Euroculture, Universidad Deusto (Bilbao), Rijksuniversiteit Groningen, Savitribai Phule Pune University (Pune)
  • 2012 - 2017: Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 2011 - 2014: Bachelor of Arts Medienkulturwissenschaft und Europäische Ethnologie, Albert Ludwigs Universität Freiburg
Back to overview