Girls' Day - der Mädchen-Zukunftstag

Jedes Jahr im Frühjahr findet in Deutschland bundesweit ein Zukunftstag statt, an dem Schülerinnen und Schüler in Berufe schnuppern können, in denen es eine starke Ungleichverteilung der Geschlechter gibt.

Für Mädchen gibt es einen Girls' Day, für Jungen einen Boys' Day. Die Schülerinnen und Schüler können sich auf den zentralen Webseiten www.girls-day.de oder www.boys-day.de anmelden und erhalten an diesem Tag auf Antrag schulfrei. Auch die Pädagogische Hochschule Freiburg beteiligt sich seit 2011 an diesem Zukunftstag.

Girls Day Logo

SAVE THE DATE!

Der nächste Girls' Day findet am 22.4.2021 statt.
Auch in diesem Jahr beteiligt sich die PH Freiburg wieder mit zwei spannenden Angeboten für Schülerinnen ab Klasse 5 am Girls' Day.

Mehr zu unseren Angeboten findest du hier. Anmeldungen werden ab sofort direkt über den Link zum Girls' Day Radar entgegengenommen:

"Can you escape? Mathe mal spannend!" (für Schülerinnen ab Klasse 6)
"Wir bringen Licht ins Dunkle!" (für Schülerinnen der Klassen 5 und 6)

Wir freuen uns auf dich!

Rückblick Girls' Day 2017-2019

Forensische Chemie / Visualisierung latenter Fingerabdrücke 
 
In den vergangenen Jahren gingen jeweils 20 Mädchen der Klassenstufen 8-10 im Rahmen der Girls' Days auf Spurensuche  und lösten einen Kriminalfall, indem sie verschiedene Verfahren zur Visualisierung latenter Fingerabdrücke experimentell kennenlernten. Studierende der Pädagogischen Hochschule begleiteten sie beim Experimentieren. 
 

Leitung: Dr. Isabel Rubner,; Rachel Fischer
Institut für Chemie, Physik, Technik und ihre Didaktiken, Abteilung Chemie