Binationaler Master Deutsch als Fremdsprache (MA DaF)

Der Doppelmaster Freiburg und Medellín

Seit 2008 besteht zwischen der Pädagogischen Hochschule Freiburg und der Universidad de Antioquia (UdeA) in Medellín ein Kooperationsvertrag über die gemeinsame Ausbildung von Studierenden im Fach Deutsch als Fremdsprache (DaF). Studierende der UdeA haben seitdem die Chance, durch ein Auslandssemester an der PH Freiburg einen Doppelabschluss beider Hochschulen zu erlangen, d.h. die Absolvent*innen erhalten einen Double degree (je eine Urkunde der PH Freiburg und der UdeA).

Seit dem Wintersemester 2015/2016 ist es auch für Studierende der PH Freiburg möglich, am Programm des Doppelmasters DaF teilzunehmen und einen Doppelabschluss beider Hochschulen zu erlangen. Dazu verbringen dei Studierenden aus Freiburg das 4. Semester in Medellín und studierenden im "Maestría en Lingüística, Linea Alemán como Lengua Extranjera“.

Das im Studium vorgesehene Blockpraktikum (Modul 8) sollen Studierende aus Freiburg ebenfalls in Medellín absolvieren (Empfehlung).

Die Masterarbeit verfassen die Studierenden bei Dozent*innen aus Medellín (Zweitbetreuung) und aus Freiburg (Erstbetreuung). Die Studierenden erhalten die Abschlüsse beider Hochschulen.

Der Doppelmaster wird aus Mitteln des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) gefördert (s. Stipendium).

Der Doppelmaster Deutsch als Fremdsprache vermittelt den Studierenden nicht nur im Inland Kompetenzen im DaF-Bereich, sondern bietet auch zahlreiche anwendungsorientierte DaF-Erfahrungen im Ausland. Sowohl der praktische Teil im zweiten Semester (Blockpraktikum) als auch das vierte Semester werden an der Partneruniversität in Medellín verbracht. Durch das Unterrichten an der Universität in Medellín (Praktikum) und den Austausch mit den kolumbianischen Kommiliton/-innen werden die interkulturellen Kompetenzen der Studierenden gestärkt. Auch die Spanisch-Sprachkenntnisse werden durch die Auslandsaufenthalte verbessert (am Ende des Studiums mind. B2). Eine intensive Betreuung ist sowohl in Medellín als auch in Freiburg durch die speziell im DaF-Bereich ausgebildeten Lehrpersonen garantiert. Der Doppelabschluss MA DaF wird durch ein fünfmonatiges Stipendium (plus Pauschalen für Reiskosten und Versicherung) vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) im Rahmen des Programms „Integrierte internationale Studiengänge mit Doppelabschluss“ gefördert. Auch für das Blockpraktikum kann ein Stipendium erworben werden.

Alle Studierenden im MA DaF erhalten ein Stipendium (gefördert vom DAAD). Interessierte können nach Rücksprache aber auch eigenfinanziert am Programm teilnehmen, wenn sie die Voraussetzungen (s. Bewerbung MA DaF) erfüllen.

Für Freiburger Studierende: Der Studienverlauf folgt im ersten und dritten Semester dem nationalen Master DaZ/DaF. Modul 5 (Transkulturelle Kommunikation) aus dem zweiten Semester wird i.d.R. im vierten Semester in Medellín studiert, Modul 10 aus dem vierten Semester wird ins 2. Semester vorgezogen. Einzelne Veranstaltungen aus anderen Modulen sollen ebenfalls in Medellín studiert werden. Die Masterarbeit wird im vierten Semester in Medellín verfasst und in den vorhergehenden Semestern bereits vorbereitet. Eine individuelle Anpassung des Studienverlaufs wird nach Rücksprache mit der Studiengangsleitung und mit der Koordination erarbeitet.

Für Studierende aus Medellín: Das Auslandssemester ist entweder im 2. oder im 4. Medellíner Semester vorgesehen. In Freiburg absolvieren Medellíner Studierenden Modul 7 (u.a. mit dem Tagespraktikum) und bereiten ihre Masterarbeit vor.

Im Wintersemester (Oktober bis Februar) studieren die Stipendiat*innen des MA DaF gemeinsam in Freiburg, im Sommersemester (in Kolumbien gelten andere Semesterzeiten: Februar bis Juni) in Medellín.

Die Voraussetzung zur Aufnahme in den binationalen Master ist die Aufnahme und Immatrikulation in den Masterstudiengang DaZ/DaF. Für den binationalen Master werden gemeinsam mit Kolleg*innen der Partnerhochschule Auswahlinterviews (auf Spanisch und auf Deutsch) durchgeführt [Termin folgt]. Eine Einladung geht allen Bewerber*innen per E-Mail zu.

Die Aufnahme in den binationalen Master mit Doppelabschluss in Kooperation mit der Universidad de Antioquia Medellín/Kolumbien können Interessent*innen beantragen, indem sie zusätzlich zu den Bewerbungsunterlagen für den MA DaZ/DaF ein Motivationsschreiben an die Studiengangsleitung einreichen. Dieses Motivationsschreiben muss bis spätestens zum Ende der Bewerbungsphase auch an den Koordinator des Doppelmasters (Dennis Strömsdörfer) als PDF per E-Mail (dennis.stroemsdoerfer(atnospam)ph-freiburg.de) oder per Post (Adresse PH Freiburg) geschickt werden.

Es werden zur Bewerbung Sprachkenntnisse im Spanischen mindestens auf Niveau A2 vorausgesetzt. Bis zur Anmeldung zur Masterarbeit (i.d.R. Ende des 3. Semesters) muss Spanisch auf Niveau B2 nachgewiesen werden - andernfalls ist ein Doppelabschluss nicht möglich. Es wird empfohlen, bereits zum Beginn des Studiums Spanisch B2-Kenntnisse nachzuweisen.

Alle Studierenden des MA DaF erhalten ein Stipendium des DAAD (s. "Stipendium").

Weitere Informationen für ausländische Studienbewerber*innen stellt das Akademische Auslandsamt zur Verfügung.

Im MA DaF werden durch Mittel des DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) Stipendien für das Auslandssemester (Februar bis Juni) in Medellín zur Verfügung gestellt.

Stipendienleistungen (vorbeahltlich der Bewilligung der Mittel)

  • Reiskostenpauschale (1400 Euro)
  • 5x monatliches Stipendium (1025 Euro)
  • 5x monatliche Versicherungspauschale (35 Euro)

Der Doppelmaster DaF bietet nicht nur exzellente Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in internationalen Gruppen, sondern vergrößert auch die Berufschancen: So erhalten die Absolventinnen und Absolventen zusätzlich zum Abschluss an der PH Freiburg (Master of Arts Deutsch als Fremdsprache) einen Abschluss an der Universidad de Antioquia in Medellín (Maestría en Lingüística, línea Alemán como Lengua Extranjera)

Cynthia Rösch, Absolventin des MA DaF

"Learning to teach another language - at a Masters level - means to me, being an expert in not only how to teach a language, everything that is related to that, but also becoming an expert at the cultural level, which is strongly connected to learning to teach a language.

The ultimate challenge

The double masters provide and combine the ultimate challenge for those that want to prove to themselves and the world, that they haven’t just mastered the theory behind learning a new language and a new culture (adapting, culture sensitivity, etc) but go through the whole process of landing, learning and adapting to a completely new different culture (and for some, even language), while taking on an extra semesters of classes (motivation to learn!) and starting and writing the final thesis — all at the same time. After completing this ultimate challenge in Medellin, Colombia and a few months after being back in Germany, the world is truly yours. You don’t only know the theory, how to write curriculum, how to manage projects, are a culture expert, if you choose the right thesis topic for you: an expert in a specific scientific area, but have also won an experience and expertise of a lifetime — you are set up for success.

Professional perspective

Currently, I work at [p3]-Werkstatt, a non-profit startup in Freiburg, and lead the School and Pedagogical components of our Vocational Pre-Training (Ausbildungsvorbereitung & Ausbildung) for Refugees, where I enjoy applying what I learned during the masters as well as on my thesis. I strongly recommend doing this Double Master’s Program, as one is also taught and led by excellent professors, who support and provide incredible knowledge along the two years."

Haben Sie Fragen?

Neben der Zentralen Studienberatung, die bei allen allgemeinen Fragen rund ums Studium weiterhilft, gibt es auch die fachspezifische Studienberatung. Hier können Sie sich über konkrete Studieninhalte und alle fachlichen Fragen informieren: medellin@ph-freiburg.de

Prof. Dr. Zeynep Kalkavan-Aydin
Wissenschaftliche Studiengangsleitung

Tel.: +49 (0)761 682-928
Mail.: zeynep.kalkavan-aydin(at)ph-freiburg.de

Dennis Strömsdörfer
Koordination MA DaF

Tel.: +49 (0)761 682-327
Mail: dennis.stroemsdoerfer(at)ph-freiburg.de

Zurück zum Bereich Master DaZ/DaF

Studiengangsleitung

Professorin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache | Studiengangsleitung Master DaZ/DaF

Prof. Dr. Zeynep Kalkavan-Aydin

Adresse/Raum
KG 4, 103 A
 
Telefon +49 761 682-928
E-Mail zeynep.kalkavan-aydin(at)ph-freiburg.de
Details

Studiengangskoordination

Akademischer Mitarbeiter | Geschäftsführung Master DaZ/DaF | Koordination Master DaF Freiburg-Medellín | Koordination Hochschulzertifikat DaZ | Koordination Hochschulpartnerschaft Freiburg-Belgorod

M.A. Dennis Strömsdörfer

Adresse/Raum
KG 4, 120
 
Telefon +49 761 682-327
E-Mail dennis.stroemsdoerfer(at)ph-freiburg.de
Details