Sechs Kinder sitzen auf einer Bank. Sie haben die Arme um die Schultern voneinander gelegt. Sie haben unterschiedliche Hautfarben und lachen in die Kamera.

Kindheitspädagogik

Aktuelles

Cyber-Angriff

Über den FAQ Bereich der Hochschule erhalten Sie Informationen zum aktuellen Stand. Dieser wird regelmäßig aktualisiert.

Abgabe Prüfungsleistungen

Der reguläre Abgabetermin für die schriftlichen Prüfungsleistungen im Wintersemester 22/23 ist der 06.03.2023

Ziele des Studiums

B.A. Kindheitspädagoginnen und B.A. Kindheitspädagogen werden für eine berufliche Tätigkeit in unterschiedlichen Berufsfeldern ausgebildet:

Berufsfeld A Berufsfeld B
umfasst die Bildung, Betreuung und Erziehung von Kindern vom ersten bis zum zwölften Lebensjahr (mit dem Schwerpunkt 3 - 6 Jahre) und die Zusammenarbeit mit deren Bezugspersonen. Zukünftige Tätigkeitsfelder sind u.a. Krippen, Kindertageseinrichtungen, Familienzentren, Horte oder Grundschulförderklassen umfasst Tätigkeiten in unterschiedlichen kindheitspädagogischen Unterstützungssystemen (z.B. Familienbildung, ambulante oder stationäre Jugendhilfe), Fort- und Weiterbildung sowie Steuerungssystemen (z.B. Fachberatung).

Ziel des Studiengangs ist eine breit ausgerichtete, pädagogische Professionalität, die neben fachlichen, fachpraktischen und methodischen Kompetenzen v.a. auch umfassende Selbst- und Sozialkompetenzen umfasst. Aufgrund des hohen Anteils (forschungs-) methodischer Kompetenzen sichert der Bachelorstudiengang auch die Anschlussfähigkeit für eine Weiterqualifizierung in einschlägigen Masterstudiengängen.

Fachkompetenz

Wissen in Tiefe und Breite (fachlich, methodisch und empirisch), instrumentale, systemische und empirische Fertigkeiten

Selbstkompetenz

hohes Maß an Selbstreflexion, Auseinandersetzung mit persönlichen und beruflichen Orientierungen und Haltungen, forschendes Selbstverständnis

Sozialkompetenz

Mitgestaltung und Kommunikation durch Bezüge zu weiteren Personen / Institutionen (z.B. Kinder, Eltern, Kolleg/-innen, in- und externe Kooperations- und Netzwerkpartner/-innen)

Auf einen Blick

Abschluss: B.A. Kindheitspädagog/-in

Dauer: 7 Semester als Vollzeitstudium

Studienbeginn: Wintersemester

► Credit Points: 210 ECTS

Semestertermine

Bewerbung

Welche Zulassungsvoraussetzungen gibt es? Wann und wo bewerbe ich mich?
Hier finden Sie alles, was Sie zur Bewerbung wissen müssen

zu den Bewerbungsinfos

Haben Sie Fragen?

Das Studien-Service-Center (SSC) hilft! Tel.: 0761 / 682 – 333
Mail:  service(atnospam)ph-freiburg.de

Fachschaft

Die Fachschaft Frühe Bildung / Kindheitspädagogik engagiert sich für die Ersties und semesterübergreifend bei verschiedenen Projekten. Die Website finden Sie über den Link zur Fachschaft Kindheitspädagogik

Studienaufbau

Wichtig: Der Studiengang beginnt im ersten Semester bereits Anfang Oktober in der Beratungswoche mit einer Studieneingangsphase (STEP). Weitere Informationen erhalten Sie über ein Begleitschreiben, welches Ihnen mit Ihrem Zulassungsbescheid zugestellt wird.

Studienbereiche

Der Studiengang Kindheitspädagogik besteht aus folgenden sechs Studienbereichen:

  1. Professionsbezogenes Wissen und Können sowie Ansätze der Kindheitspädagogik
  2. Frühpädagogische Bildungsbereiche (Ästhetik, Sprache, Welt, Mathematik)
  3. Entwicklungspsychologie und Frühpädagogik
  4. Praxis der Kindheitspädagogik
  5. Studium Generale
  6. Studienabschluss

Module

Die Studienbereiche verteilen sich innerhalb der 7 Semester Vollzeitstudium auf unterschiedliche Module. Insgesamt sind 210 ECTS-Punkte zu erbringen.

M1/1 Einführung in das Studium und Forschungsmethoden der Kindheitspädagogik (Studieneingangsphase) M.A. Andreas Hipp

M1/2 Bildungswissenschaftliche Grundlagen der Kindheitspädagogik Prof. Dr. Susanne Koerber

M1/3 Kindheit im Blick der Pädagogik M.A. Andreas Hipp

M2/1 Sprache als Schlüssel zur Welt M.A. Miriam Scheffold

M2/2 Diversität kulturelle, religiöse und gendersensible Bildungsprozesse M.A. Andreas Hipp

M2/3 Entwicklungspsychologie Prof. Dr. Susanne Koerber

M2/4 Grundlagen ästhetischen Handelns und fachdidaktische Reflexion Prof. Dr. Anne-Marie Grundmeier

M3/1 Didaktische und methodische Konzepte der Kindheitspädagogik M.A. Andreas Hipp

M3/2 Welterschließung und mathematische Erfahrung Dr. Dinah Reuter/Friederike Heitzmann

M3/3 Methoden der empirischen Kindheitsforschung Prof. Dr. Susanne Koerber

M4/1 Kindheitspädagogik in internationaler Perspektive Dipl. Päd. Heike Heim

M5/1 Kooperation mit Familien und Familienbildung Prof. Dr. Franziska Cohen

M5/2 Grundlagen der Diagnostik Dipl.-Psych., Dipl.-Päd. Sabine Peucker

M5/3 Inklusion Dipl. Rhythmikerin Susanne Kittel

M6/1 Qualitätsentwicklung und Führung in kindheitspädagogischen Institutionen Prof. Dr. Franziska Cohen

M6/2 Fragestellungen und Konzepte der Kindheitspädagogik Prof. Dr. Franziska Cohen

M6/3 Studium generale 1 Ausschuss „Studium generale“, Andreas Hipp

M7/1 Themenspezifische Vertiefung M.A. Miriam Scheffold

M7/2 Studium generale 2 Ausschuss „Studium generale“, Andreas Hipp

M7/3 Abschlussprüfung Prof. Dr. Franziska Cohen

Um als Kindheitspädagog/-in professionell handeln zu können, ist die Verzahnung von Fachwissen und Erfahrungs-/Handlungswissen zentral. Während des Studiums werden daher fachbezogene, methodische, soziale und personale Kompetenzen im Rahmen von Praxisphasen immer auch mit praktischen Handlungsvollzügen verbunden. Sie können so einerseits Ihre im Studium erworbenen Kompetenzen anwenden, überprüfen und ggf. modifizieren. Andererseits können Sie Situationen, Themen und Fragestellungen aus den Praxisphasen in Lehrveranstaltungen differenziert betrachten, hinterfragen und theoriegeleitet aufarbeiten.
Zugleich dienen die verschiedenen Praxisphasen im Studium dazu, dass Sie Ihre persönliche Studienmotivation und Berufseignung kontinuierlich reflektieren und Ihre eigene berufliche Identität entwickeln. Folgende Praxisphasen sind obligatorischer Teil des Studiums:

P1 | Orientierungspraktikum (im 1. Semester, innerhalb des Moduls M1/3)
Dauer | Vollzeit (7,5 h/Tag), insgesamt 150 h (i.d.R. 4 Wochen)

P2 | Berufspraxis international (im 4. Semester, innerhalb des Moduls M4/1)
Dauer | Vollzeit (8 h/Tag), insgesamt 480 h (i.d.R. 12 Wochen)
Wird i.d.R. im Ausland absolviert, kann aber - je nach individuellen Wünschen / Bedingungen - auch im Inland erbracht werden

P3 | Professionalisierungspraktikum (im 5. Semester, innerhalb des Moduls M5/2)
Dauer | Vollzeit (8 h/Tag), insgesamt 240 h (i.d.R. 6 Wochen)

Studierende, die eine Praxisphase anmelden möchten, gelangen über diesen Link zur Praktikumsanmeldung.

Hier erhalten Sie die Handreichnungen zu den Fachpraktika, entprechend der jeweiligen Prüfungsordnung.

Studienbeginn ab Wintersemester 2022/2023 

Studienbeginn vor Wintersemester 2022/2023

Für alle weiteren Belange, die Praktika während des Studiums betreffend, gelangen Sie hier zum Praxisamt im Studiengang. 

In allen Bachelorstudiengängen außerhalb des Lehramts sind die Module Studium Generale 1 und Studium Generale 2 integriert.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der studiengangsübergreifenden Seite des Studium Generale

Modulprüfungen

Jedes Modul schließt mit einer veranstaltungsübergreifenden Modulprüfungsleistung ab. Wird diese Modulprüfung bestanden, werden die entsprechenden ECTS-Punkte verbucht. Weiterführende Informationen finden Sie zudem auf dem Schwarzen Brett des Studiengangs Kindheitspädagogik in ILIAS.

Bachelorthesis

In der Regel verfassen Sie im siebten Semester Ihre Bachelorthesis, die Sie dann im Rahmen eines mündlichen Kolloquiums verteidigen.
Informationen zur Bachelorthesis sowie die jeweils aktuellen Anmeldeformulare und Prüfer/-innenlisten finden Sie auf dieser Seite des  Prüfungsamtes.

Weiterführende Informationen finden Sie zudem auf dem Schwarzen Brett des Studiengangs Kindheitspädagogik in ILIAS und auf der Website des Prüfungsamts.

 

    Studienbeginn ab Wintersemester 2022/2023 

    Studienbeginn vor Wintersemester 2022/2023

    Für Anträge auf Anerkennung von (außer)hochschulisch erworbenen Kompetenzen im Studiengang Kindheitspädagogik, schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem entsprechend ausgefüllten Anrechnungsformular und Ihren Nachweisen (z.B. Modulübersicht, Notenbescheinigung, Zeugnisse) an folgende E-Mailadresse: kindheitspaedagogik@ph-freiburg.de

    Kontakt und Beratung

    Fragen zu Bewerbung, Immatrikulation, Urlaub, Exmatrikulation: Sabine Felkel Buchstabe A–J Birgit Lüttmann Buchstabe K–Z

    Fragen zu Einstufung ins höhere Semester, Studienverlauf, inhaltlichen Angelegenheiten: Franziska Cohen

    Studiengangsleitung

    Professur für Kindheitspädagogik, Studiengangsleitung

    Prof. Dr. Franziska Cohen

    Adresse/Raum
    KG5, 306
     
    Telefon +49 761 682-390
    E-Mail franziska.cohen(at)ph-freiburg.de
    Details

    Akademischer Mitarbeiter / Geschäftsführung

    M.A. Andreas Hipp

    Adresse/Raum
    KG 5, 317
     
    Telefon +49 761 682-172
    E-Mail andreas.hipp(at)ph-freiburg.de
    Details

    Akademische Mitarbeiterin

    M.A. Florence Colliard

    Adresse/Raum
    KG 5, 317
     
    Telefon +49 761 682-157
    E-Mail florence.colliard(at)ph-freiburg.de
    Details

    Sekretariat

    image placeholder

    Sekretariat Abteilung Kindheitspädagogik

    Katharina Aschenbrenner

    Adresse/Raum
    KG 5 Raum 307
     
    Telefon +49 761 682-599
    E-Mail katharina.aschenbrenner(at)ph-freiburg.de
    Details

    Praxisamt

    Akademische Mitarbeiterin, Praxisamt BA Kindheitspädagogik

    Dipl. Päd. Heike Heim

    Adresse/Raum
    Campus KG 5/307
     
    Telefon +49 761 682-162
    E-Mail heike.heim(at)ph-freiburg.de
    Details

    Lehrende im Studiengang

    Name, (Titel) Vorname Telefon E-Mail Adresse/Raum
    Bittlingmayer, Prof. Dr. phil. Uwe +49 761 682-577uwe.bittlingmayer(at)ph-freiburg.de Raum KG 3-203
    Cohen, Prof. Dr. Franziska +49 761 682-390franziska.cohen(at)ph-freiburg.de KG5, 306
    Colliard, M.A. Florence +49 761 682-157florence.colliard(at)ph-freiburg.de KG 5, 317
    Fürtig, Inka inka.fuertig(at)ph-freiburg.de
    Heim, Dipl. Päd. Heike +49 761 682-162heike.heim(at)ph-freiburg.de Campus KG 5/307
    Heyl, Prof. Dr. Thomas +49 761 682-451thomas.heyl(at)ph-freiburg.de K 08
    Hietzge, Dr. Maud Corinna +49 761 682-702hietzge(at)ph-freiburg.de HSZ/02 010
    Hipp, M.A. Andreas +49 761 682-172andreas.hipp(at)ph-freiburg.de KG 5, 317
    Hofmann, Dr. Rebecca +49 761 682-687rebecca.hofmann(at)ph-freiburg.de KG 5, Raum 318
    Huber, Sonja +49 761 682-140sonja.huber(at)ph-freiburg.de KG 7, 007
    Jakobschy, Diana +49 761 682-384diana.jakobschy(at)ph-freiburg.de KG 3, 307
    Kittel, Susanne +49 761 682-528susanne.kittel(at)ph-freiburg.de KG 6, R 002
    Kitzlinger, Nadine +49 761 682-964nadine.kitzlinger(at)ph-freiburg.de KG 7/106
    Koerber, Prof. Dr. Susanne +49 761 682-278susanne.koerber(at)ph-freiburg.de Heinrich-von-Stephan-Str. 5a,…
    Leuders, Dr. Juliane +49 761 682-695juliane.leuders(at)ph-freiburg.de KG 4, 308
    Martinetti, Theresa theresa.martinetti(at)ph-freiburg.de K 11
    Paramo, Raul raul.paramo.02(at)ph-freiburg.de
    Peucker, Sabine +49 761 682-234peucker(at)ph-freiburg.de KG 4, 215
    Plata, Dipl. - Sportl. Petra +49 761 682-716plata(at)ph-freiburg.de PH-TH/104
    Sahrai, Prof. Dr. Diana +49 761 682-335diana.sahrai(at)ph-freiburg.de KG 5, 316
    Schaffert, Ute ute.schaffert(at)ph-freiburg.de
    Spiegelhalter, Dr. Eva-Maria +49 761 682-673eva.spiegelhalter(at)ph-freiburg.de KG 4, 016B
    Strohmer, Dr. Janina +49 761 682-338janina.strohmer(at)ph-freiburg.de Heinrich-von-Stephan-Str. 5a,…
    Thomauske, Nathalie nathalie.thomauske(at)ph-freiburg.de
    Weik, Frank frank.weik(at)ph-freiburg.de
    Weitkämper, Dr. Florian +49 761 682-218weitkaemper(at)ph-freiburg.de KG 5, Raum 312
    Wenhardt, Sarah sarah.wenhardt(at)ph-freiburg.de